+
   

Nachrichten-Archiv

– Meldung

Der Leiter des Health and Care Department der dänischen Kommune Aarhus, Hosea-Che Dutschke, stellt in der Reihe »Demografie 3D« im Gespräch mit Jonathan Petzold von der Körber Stiftung sein Konzept der liebenden Kommune vor. Es liefert nicht nur Ideen für Verwaltung und Politik, sondern auch für ein gutes gesellschaftliches Miteinander.

weiter

– Meldung

MUSIKANDO liefert ab dem 22. Januar Kurzkonzerte zu Senioren- und Pflegeeinrichtungen. Ein Trio von jungen Blechbläsern aus der Hochschule für Musik und Theater machte den Auftakt im Altenzentrum Ansgar in Langenhorn.

weiter

– Meldung

Im Mittelpunkt der »Digitalen Hintergrundgespräche« der Körber-Stiftung steht der vertrauliche Austausch über aktuelle außen- und sicherheitspolitische Themen. Bei der Jahresauftaktveranstaltung referierte Ayman Safadi, stellvertretender Ministerpräsident und Außenminister von Jordanien.

weiter

– Meldung

»Menschen mit geteilten Biografien verlieren eine gewisse Selbstverständlichkeit. (...) Mit der Distanz hinterfragt man sich anders und man hört nie auf zu vergleichen«, sagt die preisgekrönte Schriftstellerin und Theaterregisseurin Nino Haratischwili im Gespräch mit Melanie von Bismarck.

weiter

– Meldung

Mitten im aktuellen Lockdown interessieren sich lokale Verwaltungen für innovative Ideen, trotz Kontaktbeschränkungen ihre älteren Bürgerinnen und Bürger zu erreichen und zu versorgen. Eine Studie der Körber-Stiftung, im Sommer 2020 durchgeführt vom Berlin Institut für Bevölkerung und Entwicklung, liefert Antworten. Ein aktueller Artikel von Karin...

weiter

– Meldung

Mit der elektronischen Patientenakte wagt Deutschland den Einstieg in die Digitalisierung des Gesundheitswesens. Wie bewerten das die Bürgerinnen und Bürger? Sehen Sie im neuartigen Umgang mit Gesundheitsdaten eher Zukunftschancen oder befürchten Sie den Gläsernen Patienten? Zu diesen Fragen plant die Körber-Stiftung ein digitales Bürgerdelphi....

weiter

to top