– Meldung

Das Bürgerbeteiligungsprojekt »Stendal besser machen: Das DigitalLabor« – eine gemeinsame Aktion der Freiwilligen-Agentur Altmark, der Bertelsmann Stiftung und der Körber-Stiftung – hat seine Ergebnisse präsentiert: Bei der digitalen Abschlussveranstaltung am 22. Januar stellten das Projektteam und über 60 Bürgerinnen und Bürger den Prozess und die...

weiter

– Meldung

In einem Monat – am 28. Februar – ist Einsendeschluss beim diesjährigen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. Das Thema der 27. Ausschreibung lautet »Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft«. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen unter 21 Jahren.

weiter

Interview

Vera Shutin geht in die 9. Klasse des jüdischen Gymnasiums in München. Vor zwei Jahren drehte sie zusammen mit Mitschülerinnen und Mitschülern den Film »Spuren im Sand«, der sich mit der Geschichte eines hebräischen Gymnasiums zwischen den Jahren 1946 und 1951 in München beschäftigt. Für ihren Beitrag wurde die Gruppe beim Geschichtswettbewerb des...

weiter

– Meldung

Noch bis zum 1. März 2021 können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen für den Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung bewerben. Wesentliche Kriterien für eine Auszeichnung sind die gesellschaftliche Relevanz des Forschungsbeitrages sowie der Abschluss der Promotion im Jahr 2020 mit magna oder summa...

weiter

– Meldung

Das Bezirksamt Bergedorf, die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, die Körber-Stiftung und die Sprinkenhof GmbH feierten am Montag, 25. Januar, das Richtfest des KörberHauses. Mit dem KörberHaus entsteht ein modernes Kultur- und Begegnungszentrum in der Mitte Bergedorfs, das den Bezirk mit vielfältigen Angeboten für Engagement, Bildung und...

weiter

– Meldung

»Wir müssen die Megatrends Digitalisierung und Demografie verstärkt zusammen denken«, so Karin Haist, Leiterin der Projekte demografische Zukunftschancen der Körber-Stiftung, auf dem Schlusspodium einer bundesweiten Tagung zu Einsamkeit und Alter der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung am 19. Januar.

weiter