+
Paris Peace Forum

Körber Multilateralism Lab

Das Körber Multilateralism Lab ist eine gemeinsame Initiative des German Institute for Global and Area Studies (GIGA) und der Körber-Stiftung. Ziel des Projekts ist es, mithilfe von vertraulichen, virtuellen Gesprächen innovative Ansätze für die Zukunft der multilateralen Ordnung zu finden.

Hintergrund

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen erinnern uns schmerzlich daran, dass wir vor globalen Herausforderungen stehen, denen wir mit unilateralen Maßnahmen nicht begegnen können. Zum einen hat die Pandemie bestehende globale Entwicklungen wie Nationalismus und Anti-Globalismus verschärft und beschleunigt. Gleichzeitig nimmt aber auch der Bedarf an internationaler Koordination und Kooperation weiter zu. Gerade im Bereich der Gesundheit gibt es bereits eine intensive multilaterale Zusammenarbeit, aus der man Lehren für andere Politikfelder ziehen kann.

Das Körber Multilateralism Lab bietet einer Gruppe einflussreicher Expert/innen aus Politik, Wissenschaft, Medien und Wirtschaft die Möglichkeit, in einer Reihe von vertraulichen Gesprächen und mit Hilfe von interaktiven und kollaborativen Methoden neue Ideen und Impulse zur Verbesserung der internationalen Zusammenarbeit und der Effektivität des multilateralen Systems zu erproben.

Ziel der virtuellen Sitzungen ist es, innovative Ansätze für die Zukunft der multilateralen Ordnung zu entwickeln und politische Handlungsempfehlungen für globale Herausforderungen zu erarbeiten. Bearbeitet werden dabei Themenfelder wie die globale Gesundheitsgovernance, Finanz- und Handelssysteme, globale Zusammenarbeit in Zeiten eines zunehmenden Einsatzes geoökonomischer Strategien sowie deren Auswirkungen auf internationale Organisationen, und Europas Rolle und Beitrag zu multilateralem Krisenmanagement.

Das Körber Multilateralism Lab ist eine Kooperation des German Institute for Global and Area Studies (GIGA) und der Körber-Stiftung. Gemeinsam vereinen beide Institutionen umfassende und fundierte Expertise zur Förderung des internationalen Dialogs, unabhängige Forschung und zwei globale Netzwerke von Vordenker/inen und Politikexpert/innen.

Kontakt

Dr. Ronja Scheler
Programmleiterin
Paris Peace Forum; The Berlin Pulse

+49 • 30 • 206 267 - 79
scheler@koerber-stiftung.de

Christin Knüpfer
Programmleiterin
Paris Peace Forum; The Berlin Pulse

+49 • 30 • 206 267 - 63
knuepfer@koerber-stiftung.de

Kooperationspartner

to top