X
   

Biografie

Ferdos Forudastan

Foto: Paulus Ponizak

Ferdos Forudastan ist 1960 in Freiburg im Breisgau geboren und in Deutschland, der Schweiz und dem Iran aufgewachsen. Sie studierte Rechtswissenschaften in Freiburg. Von 1989 bis 1991 war sie Bonner Korrespondentin der taz, danach der Frankfurter Rundschau. Von 1999 bis 2012 war sie als Autorin und Moderatorin unter anderem für den WDR und den Deutschlandfunk tätig. Von 2012 bis 2017 leitete sie die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bundespräsidialamt und war Sprecherin von Bundespräsident Joachim Gauck. Seit Januar 2018 ist sie Leiterin des Ressorts Innenpolitik der Süddeutschen Zeitung.

Stand: 15.10.2018

Veranstaltungen

Babyboomer ante portas
14.11.2018

Babyboomer ante portas

Sie haben unsere Gesellschaft geprägt wie keine andere Generation, sie sind viele und stehen nun vor dem Ruhestand – mit den geburtenstarken...

zur Veranstaltung
»Trügerische Sicherheit« mit Peter Schaar, München
16.04.2018

»Trügerische Sicherheit« mit Peter Schaar, München

Terrorakte, Kriminalität und Zuwanderung erschrecken viele Menschen zutiefst – auch wenn die faktische Bedrohung für den Einzelnen kaum...

zur Veranstaltung
to top