X
   

Biografie

Gert Hinnerk Behlmer

Gert Hinnerk Behlmer (Foto: Karin Plessing,<br />Museum der Arbeit)

Gert Hinnerk Behlmer, gebürtiger Schwabe, absolvierte einen dreijährigen Bundeswehrdienst und studierte anschließend Jura in Hamburg. Er war Zweiter Vorsitzender des Allgemeinen Studentenausschusses (AStA) und außerdem in der Studentenbewegung der 60er Jahre sehr aktiv. Während der Rektoratsübergabe im Audimax, enthüllte er zusammen mit dem AStA-Vorsitzenden Detlev Albers das Transparent »Unter den Talaren – Muff von 1000 Jahren«. Er schuf damit einen berühmten Slogan der Studentenbewegung.

Gert Hinnerk Behlmer arbeitete zuletzt als Verwaltungschef der Umweltbehörde sowie zehn Jahre lang als Staatsrat der Senatskanzlei und in der Kulturbehörde. Neben anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten ist er heute Vorsitzender der Freunde des Museums der Arbeit, Beiratsvorsitzender der Stiftung Hamburg Maritim und Vorstandsmitglied der Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung. Gert Hinnerk Behlmer ist mit der Malerin Gunda Oehm verheiratet, hat zwei Kinder und fünf Enkel.

Stand: 08.04.2013

Mediathek

to top