X

Politisches Frühstück mit David H. Petraeus

Berlin, 25. November 2010

General David H. Petraeus, Kommandeur der International Security Assistance Force (ISAF) sowie der US-Truppen in Afghanistan, diskutierte mit Bundestagsabgeordneten, Vertretern verschiedener Bundesministerien und -behörden sowie Repräsentanten ausgewählter Think-Tanks über die aktuelle Situation in Afghanistan und Perspektiven des NATO-Einsatzes. Im Fokus standen dabei die Frage nach der Wirksamkeit der sog. COIN-Strategie in Afghanistan. 

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Siehe auch:

to top