X

Hintergrundgespräch mit Seyed Abbas Araghchi

Berlin, 16. Dezember 2013

Seyed Abbas Araghchi, iranischer Vizeaußenminister und Senior Nuclear Negotiator, sprach in Berlin mit Mitgliedern des Bundestages, Vertretern verschiedener Bundesbehörden sowie ausgewählten Experten. Araghchi erläuterte die aktuellen Entwicklungen mit Blick auf das iranische Atomprogramm. Er betonte, dass das Interimsabkommen vom November für alle beteiligten Parteien gewinnbringend sei.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

to top