X

Politisches Frühstück mit Salman Khurshid

Berlin, 29. Januar 2013

Salman Khurshid, Außenminister Indiens, sprach in Berlin mit Mitgliedern des Bundestages, Vertretern verschiedener Bundesbehörden sowie Repräsentanten ausgewählter Think-Tanks. Minister Khurshid ging auf die derzeitigen Schwerpunkte der indischen Wirtschafts- und Sozialpolitik ein und unterstrich die Bedeutung Europas für die indische Entwicklung. In der Diskussion mit den Teilnehmern des Gesprächs wurden insbesondere Fragen regionaler Sicherheit und die Intensivierung der deutsch-indischen Kooperation auf multilateraler Ebene thematisiert. 

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Siehe auch:

to top