X

Politisches Hintergrundgespräch mit Thein Sein

Berlin, 3. September 2014

Thein Sein, Staatspräsident Myanmars, sprach in Berlin mit Mitgliedern des Bundestages und ausgewählten Experten über aktuelle Herausforderungen im Transformationsprozess des Landes. Begleitet wurde er von einer hochrangigen Delegation mehrerer myanmarischer Minister. Diskutiert wurden unter anderem die regionalpolitische Rolle Myanmars, Möglichkeiten der wirtschaftlichen Modernisierung, Perspektiven der Demokratisierung und die Integration ethnischer Minderheiten.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Siehe auch:

to top