X

Hintergrundgespräch mit General Raheel Sharif

Berlin, 21. Juni 2016

General Raheel Sharif, Chef der pakistanischen Armee, sprach mit Bundestagsabgeordneten, Vertretern verschiedener Ministerien und Berliner Think Tanks über die sicherheitspolitische Situation in Pakistan und der Region. Er stufte den Kampf gegen den Terrorismus als überlebenswichtig für das eigene Land ein. Zugleich forderte er ein geeintes und entschiedenes Vorgehen der internationalen Gemeinschaft gegen terroristische Gruppen und deren Geldgeber. Des Weiteren sprach er über innenpolitische Herausforderungen und ging auf die Rolle der Armee in der pakistanischen Gesellschaft ein.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Siehe auch:

to top