X

Politisches Frühstück mit Hanna Hopko

Berlin, 25. Oktober 2016

Die Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses der Verkhovna Rada der Ukraine, Dr. Hanna Hopko, sprach mit Bundestagsabgeordneten, Vertretern verschiedener Ministerien und Think Tanks über die aktuellen Herausforderungen für die Ukraine. Dabei thematisierte sie die Bemühungen von Regierung und Behörden bei der Verabschiedung von wirtschaftlichen Reformen und im Kampf gegen Korruption. Außerdem ging sie auf den Konflikt im Osten der Ukraine, das Gipfeltreffen im »Normandie-Format« und das Verhältnis zu Russland und der Europäischen Union ein.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Video: Interview mit Hanna Hopko

Siehe auch:

to top