X

Hintergrundgespräch mit Jens Stoltenberg

Berlin, 11. Mai 2017

Ein Jahr nach seinem letzten Besuch in der Körber-Stiftung traf sich NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg erneut mit Bundestagsabgeordneten, Vertretern verschiedener Ministerien und Think Tanks zu einem Hintergrundgespräch. Die Diskussion drehte sich um das Verhältnis der NATO zu Russland, den Krieg gegen den Terror und die Zukunft der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU. Des Weiteren betonte der Generalsekretär, wie wichtig es sei, eine gerechte Lastenverteilung zwischen den Mitgliedstaaten zu schaffen und die Standardisierung für eine verbesserte Zusammenarbeit der Streitkräfte voranzutreiben.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Siehe auch:

Fotos: Marc Darchinger

to top