X

Politisches Frühstück mit Mevlüt Çavuşoğlu

Berlin, 7. März 2018

Der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu sprach mit Bundestagsabgeordneten, sowie Vertretern verschiedener Ministerien und Think Tanks über die Rolle der Türkei in der von diversen Konflikten geprägten Region Nahost. Hierbei ging Außenminister Çavuşoğlu insbesondere auf aktuelle Dynamiken in Syrien und dem Irak, die Rolle der Kurden in der Region, sowie die Rivalität zwischen Saudi-Arabien und dem Iran ein. Darüberhinaus erläuterte der Außenminister die türkische Sicht auf die jeweiligen Rollen Deutschlands und der EU, den USA und Russlands, und zog Bilanz im Hinblick auf die bilateralen Beziehungen dieser Länder zur Türkei..

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Fotos: Marc Darchinger

to top