X

Politisches Frühstück mit Mark Field

Berlin, 5. Juni 2019

Mark Field, zuständiger Staatsminister für Asien und Pazifik im britischen Außenministerium, traf sich mit Mitgliedern des Deutschen Bundestages sowie Vertreter*innen und Expert*innen aus Ministerien und Think Tanks zu einem Politischen Frühstück in der Körber-Stiftung. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zu China. Nur zwei Tage vor Theresa Mays letztem Tag als Parteivorsitzende, gab Field außerdem einen Ausblick auf die Zukunft der Konservativen Partei und den Brexit.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Siehe auch:

to top