X

Politisches Frühstück mit Gao Yunlong

Berlin, 19. Februar 2019

Gao Yunlong, stellvertretender Vorsitzender des 13. Nationalkomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) und Vorsitzender der chinesischen Stiftung Frieden und Entwicklung, traf sich im Rahmen eines Politischen Frühstücks mit Mitgliedern des Deutschen Bundestages sowie Vertretern und Experten aus Ministerien, Wirtschaft und Think Tanks. Herr Gao sprach mit den Anwesenden über aktuelle Chancen und Herausforderungen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit sowie über die Auswirkungen des Handelsstreits zwischen China und den USA. In dem Gespräch wurden neben dem Umgang mit Minderheiten in China auch der Einfluss chinesischer Unternehmen in Europa und die Rolle Pekings für die Zukunft des Multilateralismus thematisiert.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Siehe auch:

to top