+
Politische Frühstücke > Hintergrundgespräche > 2020 > 16.10.2020, Zbigniew Rau

Politisches Frühstück mit Zbigniew Rau

Berlin, 16. Oktober 2020

Der polnische Außenminister, Professor Dr. Zbigniew Rau, traf sich auf Einladung der Körber-Stiftung zu einem Politischen Frühstück mit Vertreter/innen aus Bundestag und Ministerien, sowie Expert/innen aus Think Tanks. Nach seiner Ernennung im August nutzte Professor Dr. Rau den Besuch, um die Eckpfeiler der polnischen Außenpolitik darzulegen. Neben den Auswirkungen der Pandemie auf die europäische Gemeinschaft diskutierte der Minister mit den Gästen über das transatlantische Verhältnis, die Rolle des Weimarer Dreiecks und die Zukunft der Europäischen Union.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Siehe auch:

Fotogalerie

Fotos: Marc Darchinger

  • Thomas Paulsen    
  • Adam Bugajski, Nora Müller und Zbigniew Rau    
  • Irina Speck und Anke Meyer    
  • Thomas Erndl    
  • Thomas Lenk, Elisabeth von Hammerstein, Georg Schulze Zumkley, Rainer Breul, Thorsten Benner    
  • Das Politische Frühstück im Hotel Adlon    
  • to top