X

Hintergrundgespräch mit Ayman Safadi

Berlin, 24. Februar 2020

Ayman Safadi, der Außenminister des Haschemitischen Königreichs Jordanien, traf sich mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Vertreter/innen verschiedener Ministerien, und Expert/innen ausgewählter Think Tanks zu einem Hintergrundgespräch in der Körber-Stiftung. Safadi teilte mit den Gesprächsteilnehmenden seine Vision für die Zukunft der Region und diskutierte mit den Gästen über die Rolle Europas im Nahen-und Mittleren Osten. Die Teilnehmenden sprachen mit dem Außenminister außerdem über die Situation in Syrien und im Jemen.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Akteure aus Berlin ein. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das vertrauliche Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Siehe auch:

to top