+
Politische Frühstücke > Hintergrundgespräche > 2021 > 29.10.2021, Nitzan Horowitz

Hintergrundgespräch mit Nitzan Horowitz

Berlin, 29. Oktober 2021

Auf Einladung der Körber-Stiftung sprach Nitzan Horowitz, Gesundheitsminister des Staates Israel, im Rahmen eines »Hintergrundgesprächs« gemeinsam mit außenpolitischen Entscheidungsträger:innen, darunter Mitglieder des Deutschen Bundestages, ausgewählte Vertreter:innen verschiedener Ministerien und Expert:innen aus renommierten Think Tanks, über israelische Innen- und Außenpolitik. Während des Besuchs am 29. Oktober 2021 diskutierte Minister Horowitz die aktuelle globale gesundheitspolitische Lage und anhaltende Herausforderungen der Covid-19-Krise in Israel. Ebenso wurde die innenpolitische Situation und, vor dem Hintergrund anhaltender Konflikte, die Rolle Israels in der Region thematisiert. Darüber hinaus diskutierten die Teilnehmer:innen über internationale Strategien und Kooperationsmöglichkeiten in der Klimapolitik.

Zu den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen lädt die Körber-Stiftung regelmäßig einen kleinen Kreis hochrangiger außenpolitischer Entscheidungsträger:innen aus Berlin ein. Seit 60 Jahren engagiert sich die Körber-Stiftung unter dem Motto »Miteinander, nicht übereinander reden« für internationale Verständigung und einen Dialog über politische, nationale und religiöse Grenzen hinweg. Mit den Politischen Frühstücken und Hintergrundgesprächen bietet die Körber-Stiftung Raum für einen ehrlichen und substanziellen Austausch zwischen Referent:innen und Repräsentant:innen des politischen Berlins. Wie beim Bergedorfer Gesprächskreis findet das Gespräch in einem vertraulichen Rahmen statt, um einen offenen und konstruktiven Dialog zu ermöglichen.

Siehe auch:

  • Nitzan Horowitz, Nora Müller, Asher Salmon und Martin Bergfelder   Foto: David Ausserhofer  
  • Nitzan Horowitz und Nora Müller    
  • Nora Müller, Nitzan Horowitz und Jörg Wojahn im Foyer der Körber-Stiftung    
  • Martin Bergfelder und María Fernanda Espinosa    
  • Nitzan Horowitz mit The Berlin Pulse    
  • Canan Atilgan, Marcus Faber, Houssam Maarouf und Ulrich Ernst    
  • Ronja Scheler und María Fernanda Espinosa    
  • Körber-Stiftung Team    
  • Fotos: David Ausserhofer

    to top