+
Politische Frühstücke

Nachrichten-Archiv der Politischen Frühstücke

– Meldung

Die Körber-Stiftung begrüßte die beiden US-Senatorinnen Jeanne Shaheen und Elizabeth Warren zu einem Politischen Frühstück. Die Diskussion mit Mitgliedern des Bundestags und ausgewählten Experten war geprägt von den Krisensituationen in und außerhalb Europas.

weiter

– Meldung

Tzipi Livni, Vorsitzende der Zionistischen Union und ehemalige Außenministerin Israels, disktutierte im Hauptstadtbüro über die regionalen Veränderungen nach Unterzeichnung des Atomabkommens und die aktuellen Herausforderungen der israelischen Außenpolitik.

weiter

– Meldung

Die Körber-Stiftung empfing S.E. Majid Takht-Ravanchi, Stellvertretender Außenminister, Islamische Republik Iran. Im Gespräch ging es besonders um die Auswirkungen des Atomabkommens sowie um aktuelle Herausforderungen und Chancen für die iranische Außenpolitik.

weiter

– Meldung

S.E. Toomas Hendrik Ilves, amtierender Präsident der Republik Estland, diskutierte in Berlin das Verhältnis seines Landes zur Russischen Föderation und unterstrich die Bedrohung, die von dem Nachbarn ausgehe.

weiter

– Meldung

Die Körber-Stiftung empfing König Abdullah II. Ibn Al-Hussein, Haschemitisches Königreich Jordanien, zu einem Hintergrundgespräch über die gegenwärtigen Krisen im Nahen Osten in ihren Räumen am Pariser Platz.

weiter

– Meldung

Beim Politischen Frühstück der Körber-Stiftung sprach I.E. Tamar Berutschaschwili, Außenministerin von Georgien, über aktuelle Herausforderungen und Ziele der georgischen Außenpolitik.

weiter

to top