X
   
Innovation

Meldung

Svante Pääbo erhält Japan-Preis

Körber-Preisträger Svante Pääbo wird für seine Forschungen zur Abstammung des Menschen jetzt auch mit dem Japan-Preis ausgezeichnet. Die Science and Technology Foundation of Japan verleiht den Preis an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, deren bahnbrechende Leistungen dem Frieden und dem Wohle der Menschheit dienen.

Pääbo erhielt 2018 den  Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft für seine Pionierleistungen auf dem Gebiet der Paläogenetik, als dessen Begründer er gilt. Zu den bedeutendsten wissenschaftlichen Durchbrüchen des schwedischen Mediziners zählt die komplette Entschlüsselung des Neandertaler-Genoms.

Seine Arbeiten haben unser Verständnis der Evolutionsgeschichte der modernen Menschen revolutioniert. Denn sie trugen wesentlich zu der Erkenntnis bei, dass Neandertaler und andere ausgestorbene menschliche Gruppen einen Beitrag zur Abstammung der heutigen Menschen geleistet haben.

Der erstmals 1985 vergebene Japan-Preis ist mit 50 Millionen Yen (etwa 490.000 Euro) dotiert. Gemäß seiner Statuten kann er an lebende Wissenschaftler aus aller Welt verliehen werden und genießt in Asien und unter Forschern ein hohes Ansehen. 

mehr zu Svante Pääbo
 


to top