+
Programme > Internationale Verständigung
  • Moskau (Foto: bogitw/CC0 Public Domain)

    Foto: bogitw/CC0 Public Domain
  • Alexej Miller (Foto: Körber-Stiftung/Claudia Höhne)

    Foto: Körber-Stiftung/
  • - Meldung

    Russland braucht europäische Grundwerte

    Vor 25 Jahren zerfiel die Sowjetunion. Zu diesem Jahrestag startet die Körber-Stiftung in Kooperation mit ZEIT ONLINE eine Artikelserie. In dem ersten Beitrag thematisiert der russische Historiker Alexej Miller unter anderem den Fortbestand des europäischen Wertesystems in Russland.

    Ziel der Reihe ist es, Einblicke in die Situation in den europäischen Nachfolgestaaten zu geben. Experten aus Russland, der Ukraine, den baltischen Staaten, dem Kaukasus sowie aus Belarus und Moldau beziehen Stellung zu den Fragen, welche Bedeutung der Verlust des Imperiums in den einzelnen Nachfolgestaaten hat, welche Rolle das sowjetische Erbe heute noch spielt und wie sich das Verhältnis zwischen Russland und seinen post-sowjetischen Nachbarstaaten aktuell gestaltet

    Die Artikelserie ist Teil des Fokusthemas Russland in Europa.

    Zum Beitrag von Alexej Miller auf ZEIT ONLINE


    to top