+
Programme > Lebendige Bürgergesellschaft

Nachrichten-Archiv des Handlungsfelds Lebendige Bürgergesellschaft

– Meldung

In seinem gerade erschienenen Buch »Neue Heimat Deutschland« zieht der Autor Michael Richter eine Bilanz des Jahres 1 nach der »Flüchtlingswelle«. Am 27. Oktober diskutierte er im KörberForum, ob die deutsche Gesellschaft bereit ist, den Geflüchteten Chancen und Perspektiven zu eröffnen.

weiter

– Meldung

Rund um Hamburgs Hafen gibt es noch viele traditionelle Arbeitsplätze, doch mit der weiteren Industrialisierung der Hansestadt entstehen zahlreiche neue Berufsbilder. Bieten sie bessere Chance der Vereinbarkeit von Arbeit und Leben? Eine Expertenrunde diskutierte im NDR-Radiohaus.

weiter

– Meldung

Eng getaktete Lebensläufe und Berufsbiografien entzerren, die Herausforderungen einer immer dichteren und schnelleren Welt meistern — der neue KörberImpuls »Arbeit und Sorge vereinbaren: Ein Carezeit-Budget für atmende Lebensläufe« sagt wie.

weiter

– Meldung

»In einer Demokratie übersetzt sich Masse in Macht«, so Wolfgang Gründinger in seinem Buch »Alte Säcke Politik«. Politik gegen die Alten sei eine Anleitung zum politischen Selbstmord. Beim Politischen Mittag der Körber-Stiftung fragte er, wer denn noch die Interessen der Jungen vertritt.

weiter

– Meldung

»Was würden Sie tun, wenn Sie sechs Monate Zeit hätten?«, fragte Margaret Heckel die Teilnehmer des dritten Salons Lebensarbeitszeit im Haus im Park. Antworten bot auch ein Blick in die Orientierungshilfe »Arbeit, die ins Leben passt« von Körber-Stiftung und der Beruf und Familie gGmbH.

 

weiter

– Meldung

Im demografischen Wandel wird unsere Gesellschaft immer bunter und diverser. Beim diesjährigen Körber Demografie-Symposium fragte die Körber-Stiftung, wie es um die aktuelle demografische Situation und Zuwanderung in Deutschland steht. Jetzt Dokumentation im Film und zum Nachlesen!

weiter

to top