+
Programme > Lebendige Bürgergesellschaft

Nachrichten-Archiv des Handlungsfelds Lebendige Bürgergesellschaft

– Meldung

Welche Traditionen können helfen, in der neuen Heimat einen Anlass zum Feiern zu finden und Hoffnung zu schöpfen? Für Familie Mirahmadi, die aus Afghanistan nach Deutschland floh, ist es das Weihnachtsfest. Der geschmückte Tannenbaum wurde zum Symbol dafür, in der neuen Heimat anzukommen und dabei die Vielfalt der Kulturen zu respektieren.

weiter

– Meldung

Wer alt ist, ist einsam? So einfach ist das nicht. Aber was Einsamkeit im Alter verstärkt und was sie verhindert, das sollten vor allem diejenigen wissen, die in unseren Städten und Gemeinden Verantwortung tragen, findet Karin Haist, Leiterin demografische Zukunftschancen in der Körber-Stiftung.

weiter

– Meldung

Gemeinsam mit der Essener Brost-Stiftung und nebenan.de startet die Körber-Stiftung den Bürgerdialog »Ruhrgebiet besser machen«. Aufbauend auf den Erfahrungen des Projekts »Hamburg besser machen«, können Bürgerinnen und Bürger zunächst in Bottrop, Herne und Oberhausen miteinander Ideen für die Zukunft ihrer jeweiligen Stadt diskutieren.

weiter

to top