+
Programme > Lebendige Bürgergesellschaft
   
Nachrichten-Archiv
  • Amal, Salon! zeigt kulturelle Vielfalt auf digitaler Bühne
  • - Meldung

    Digitaler Amal, Salon! zeigt kulturelle Vielfalt

    Live-Auftritte sind seit Beginn der Corona-Pandemie nahezu unmöglich geworden. Musik, Tanz, Kunst und Literatur kommen im Lockdown meist zu kurz. Nicht aber für Amal, Berlin! und Amal, Hamburg! Mit ihrem Digitalformat »Amal, Salon!« holen sie bereits in zweiter Auflage Kunst und Kultur auf die digitale Bühne.

    Künstlerinnen und Künstlern aus arabischen Ländern, dem Iran und Afghanistan können die Plattformen von Amal im fast wöchentlichen Rhythmus nutzen und so ihre Sichtbarkeit erhöhen. Möglich macht dies die digitale Veranstaltungsreihe »Amal, Salon!«. Durchschnittlich 4.000 Menschen sehen sich die Events auf der Facebook-Seite an. Ein Auftritt der Oriental Band Hamburg erreichte gar 12.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Von afghanischer Popmusik über ein Mandolinenorchester bis hin zu Interviews mit Schriftstellern und politischen Diskussionen – all dies umfasst Amal, Salon! 

    Die Auftritte bilden eine willkommene Abwechslung im Pandemie-Alltag. Und vermitteln dazu noch Hoffnung – Hoffnung auf ein kulturelles Leben nach Corona, die nicht nur für die Menschen auf der Bühne wichtig ist, sondern auch für das Publikum. Die schönsten Szenen der einzelnen Stationen des Digitalformats zeigt der Zusammenschnitt. 

    zum Video


    to top