+
Programme > Lebendige Bürgergesellschaft

Nachrichten-Archiv des Handlungsfelds Lebendige Bürgergesellschaft

– Meldung

Wie fühlt es sich an, älter zu werden? Wie erleben es die Angehörigen? Welche Rolle spielt das Älterwerden in unserer Gesellschaft? Diesen Fragen gehen die Körber-Stiftung und das Literaturhaus Hamburg mit der Reihe »Gebundenes Leben – Literatur über das Alter« nach. Aktueller Podcast!

weiter

– Meldung

»Deutschland wird nicht untergehen«, erklärt Thomas Straubhaar, Professor für Volkswirtschaftslehre der Universität Hamburg und Direktor des Europa-Kollegs Hamburg, in seiner Anfang März in der edition Körber-Stiftung erscheinenden Streitschrift mit Blick auf die Alterung Deutschlands.

weiter

– Meldung

Die Encore-Bewegung in den USA setzt auf die Potenziale älterer Menschen – wie auch die Körber-Stiftung. Karin Haist, Leiterin des Bereichs Gesellschaft, besuchte die große Jahreskonferenz »Encore 2016« in San Francisco.

weiter

– Meldung

»Das Leben leben.« ist ab sofort erhältlich: Das neue Programm des Haus im Park der Körber-Stiftung enthält alle Angebote und Veranstaltungen für das Frühjahr und den Sommer 2016.

weiter

– Meldung

Wo stehen deutsche Kommunen im demografischen Wandel? Warum müssen sie altersfreundlich werden? Karin Haist, Leiterin des Bereichs Gesellschaft der Körber-Stiftung, und Tanja Kiziak, stellvertretende Geschäftsführerin des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, geben Antworten.

weiter

– Meldung

26 Jahre war Gregor Gysi in politischen Spitzenfunktionen aktiv. Im Oktober gibt er den Fraktionsvorsitz seiner Partei auf. Die Galionsfigur der Linken blickt auf ein langes politisches Leben zurück. Aktueller Podcast!

weiter

to top