+
Programme > Programm Demokratie

Projekte im Programm Demokratie

Nach Artikel 20 Absatz 1 des Grundgesetzes ist die Bundesrepublik Deutschland eine Demokratie. In dieser Staatsform übt das Volk die Herrschaftsgewalt aus. Aber Demokratie bedeutet mehr als das – Demokratie heißt, die unterschiedlichen Sichtweisen von Menschen zu berücksichtigen, ihre Ideen für das Gemeinwohl nutzbar zu machen und sie an Entscheidungen zu beteiligen. In diesem Kontext schafft die Körber-Stiftung ein Forum für die Wünsche, Pläne und Ideen von Bürgerinnen und Bürgern für eine bessere Zukunft ihrer Städte, Quartiere und Nachbarschaften.


Foto: Maria Nühlen

Deutschland besser machen

Die Zukunft von Städten zu gestalten ist das Ziel von »Deutschland besser machen – mit der zukunftsfähigen Stadt«. Die Initiative bringt Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Verwaltung, Zivilgesellschaft sowie Bürgerinnen und Bürger zusammen. Gemeinsam entwickeln sie deutschlandweite Zukunftsszenarien und Visionen. Diese Szenarien werden in Tischgesprächen mit Menschen vor Ort für ihre Stadt aufgegriffen und Lösungen für eine bessere Zukunft erarbeitet.


Meine Stadt besser machen

Demokratie ist mehr als Wählen. Demokratie heißt Menschen an Entscheidungen zu beteiligen, ihre Sichtweise einzubeziehen und ihre Ideen für das Gemeinwohl nutzbar zu machen. Welche Wünsche, Pläne, Ideen haben die Bürgerinnen und Bürger für ihren alltäglichen Lebensraum, ihre Stadt, ihr Dorf?

to top