+
Programme > Programm MINT-Regionen

Projekte im Programm MINT-Regionen

Die Körber-Stiftung unterstützt regionale Netzwerke, die sich vor Ort für die Stärkung der MINT-Bildung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) einsetzen – und das entlang der gesamten Bildungskette. So bieten wir beispielweise für Netzwerkkoordinator:innen Fortbildungs- und Austauschformate an und unterstützen MINT-Initiativen bei der Qualitätsentwicklung ihrer Angebote.


MINT-Regionen

MINT-Regionen sind regionale Netzwerke zur Stärkung der MINT-Bildung, in denen die unterschiedlichen Akteure – Kitas und Schulen, Hochschulen und Forschungsinstitute, Unternehmen und Verbände, Politik und Verwaltung, Stiftungen und Vereine – ihre Aktivitäten zur Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung koordinieren und gemeinsam weiterentwickeln.


MINT-Qualitätsoffensive

Die MINT-Qualitätsoffensive unterstützt bundesweit MINT-Initiativen dabei, ihre eigene Qualitätsentwicklung zu hinterfragen und zu stärken. Das Projekt nutzt die eingespielten Strukturen der MINT-Regionen, um Multiplikator/innen für Qualitätsentwicklung auszubilden und strukturierte Begleit- und Schulungsprogramme vor Ort durchzuführen.

to top