X

Nachrichten-Archiv des Handlungsfelds Internationale Verständigung


Meldung

Am 11. November gedachte Polen seiner Staatsgründung vor einhundert Jahren. Die Veranstaltung zum Unabhängigkeitstag in Warschau verdeutlichte die tiefe soziale und politische Spaltung zwischen Regierung und Opposition, die die Beteiligung rechtsextremer nationalistischer Gruppen kritisierte. Der Historiker Andrzej Nowak bezieht Stellung.

mehr lesen

Mehr zu: Polen Europa

Meldung

Mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung werden am 14. November der diesjährige EUSTORY Next Generation Summit der Körber-Stiftung und die europäische Jugendbegegnung »Youth for Peace – 100 Jahre Erster Weltkrieg, 100 Ideen für den Frieden« des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) und seiner Partner eröffnet.

mehr lesen


Meldung

Auf Initiative des französischen Präsidenten Emmanuel Macron wurde das Paris Peace Forum ins Leben gerufen. Umgesetzt von sechs Gründungsmitgliedern, darunter die Körber-Stiftung, wird es 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs erstmalig vom 11. bis 13. November stattfinden, um eine multilaterale Zusammenarbeit zu stärken.

mehr lesen


Meldung

In einer aktuellen Erklärung wenden sich Vorstände und Vorsitzende von rund 50 Stiftungen und Stiftungsverbänden, darunter auch die Körber-Stiftung, gegen den wachsenden Druck, dem zivilgesellschaftliche Organisationen, Vertreter von Medien sowie akademische Institutionen in einigen Ländern innerhalb und außerhalb der EU ausgesetzt sind.

mehr lesen


Meldung

Positionen wie »Grenzen dicht« oder »Schiffe zurückschicken« seien heute in Österreich salonfähig geworden, meint die österreichische Politologin und Rechtswissenschaftlerin Kathrin Stainer-Hämmerle gegenüber der Körber-Stiftung. Ihr Fazit zur EU-Ratspräsidentschaft des Landes als »Brückenbauer« in Europa: Chance verpasst.

mehr lesen

Mehr zu: EU-Politik Europa

Meldung

Die Befürchtungen angesichts des Verschwindens von Jamal Khashoggi haben sich auf schockierende Weise bewahrheitet: der Journalist wurde im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul getötet. Wir sind tief bestürzt über den gewaltsamen Tod Jamal Khashoggis und trauern um einen langjährigen Wegbegleiter.

mehr lesen

to top