X

Elena Pirin

Elena Pirin, geboren und aufgewachsen in Bulgarien, lebt seit Anfang der 1990er-Jahre in ihrer Wahlheimat Hamburg. Neben langjährigen Tätigkeiten als Dozentin für interkulturelle Kommunikation, Übersetzerin und Streetworkerin veröffentlicht sie journalistische und literarische Texte. Zuletzt erschien »Mein Löwenkind« (Patmos 2016), ein autobiographisch-literarischer Bericht über das Abenteuer, ein Kind auf seinem Weg zur Inklusion und Teilhabe zu begleiten.

Stand: 08.02.2018

Bücher

Fern von Aleppo
12.03.2018

Fern von Aleppo

Was es heißt, »Fern von Aleppo« zu leben, wie sich der Alltag in Deutschland in den Augen eines Zugewanderten ausnimmt, welche...

zum Buch
to top