X

Jens Balzer

Foto: Barbara Dietl

Jens Balzer lebt in Berlin und arbeitet als Autor und Kolumnist u.a. für DIE ZEIT, Deutschlandfunk, »Rolling Stone« und den rbb-Sender Radio Eins. Gemeinsam mit Tobi Müller moderiert er den monatlichen Popsalon am Deutschen Theater; er hat als Kurator an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und den Münchener Kammerspielen gearbeitet und ist künstlerischer Berater des Donaufestivals Krems. Zu seinen Büchern gehören »Die Tocotronic Chroniken« (2015, mit Martin Hossbach) und »Pop. Ein Panorama der Gegenwart« (2016). 2019 erschien »Pop und Populismus. Über Verantwortung ind er Musik« in der Edition Körber.

Stand: 30.08.2019

Bücher

Pop und Populismus
13.05.2019

Pop und Populismus

Der Popkritiker Jens Balzer zeigt an vielen Beispielen – vom Echo-Skandal bis zur Debatte über »cultural appropriation« im Pop – zeigt Jens...

zum Buch

Mediathek

Pop und Populismus
22.05.2019

Pop und Populismus

Ist Popmusik nach wie vor eine emanzipatorische Kraft, die das Lied von Differenz und Akzeptanz singt? Oder finden auch hier radikale,...

zum Video
Pop und Populismus
22.05.2019

Pop und Populismus

Ist Popmusik nach wie vor eine emanzipatorische Kraft, die das Lied von Differenz und Akzeptanz singt? Oder finden auch hier radikale,...

zum Audio
Pop und Populismus
13.05.2019

Pop und Populismus

Der Popkritiker Jens Balzer zeigt an vielen Beispielen – vom Echo-Skandal bis zur Debatte über »cultural appropriation« im Pop – zeigt Jens...

zum Buch
to top