X

Menahem Pressler

Foto: David Ausserhofer

Menahem Pressler wurde 1923 in Magdeburg geboren und erwies sich schon früh als hochbegabter Pianist. Nach der Pogromnacht floh er 1939 mit seiner Familie nach Palästina. Dort setzte er seine musikalische Ausbildung fort und spielte schon früh in Kammermusik-Ensembles. Sein erster Durchbruch war der Sieg beim internationalen Debussy-Wettbewerb in San Francisco, danach studierte und arbeitete er zunächst vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika. 1955 übersiedelte er mit seiner Frau in die USA und lebte dort mit ihr bis zu ihrem Tod 2014 zusammen. 2012 wurde ihm die deutsche Staatsbürgerschaft wieder verliehen. Nach wie vor hat Pressler eine Professur an der Indiana University Bloomington inne.

1955 gründete er auch das Beaux Arts Trio mit, dessen Klavierpart er mit wechselnden Besetzungen an Geige und Cello 53 Jahre lang innehatte. 2008 löste sich das Beaux Arts Trio auf; seitdem konzertiert Menahem Pressler als Solist mit führenden internationalen Orchestern. Menahem Pressler erhielt zahllose Ehrungen und Auszeichnungen u.a. das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, den Yehudi Menuhin Preis der Königin von Spanien und die Wigmore Medal. In Frankreich wurde er zum Commandeur dans l'Ordre des Arts et Lettres ernannt. 2015 wurde Pressler der Echo-Klassik-Preis für sein Lebenswerk verliehen. Zusammen mit dem Musikjournalisten Holger Noltze veröffentlichte er 2016 in der Edition Körber-Stiftung das Buch »Dieses Verlangen nach Schönheit. Gespräche über Musik«.

Stand: 17.10.2016

Bücher

Dieses Verlangen nach Schönheit
09.05.2016

Dieses Verlangen nach Schönheit

Mit über 90 Jahren gehört Menahem Pressler zu den ältesten Konzertpianisten der Welt. Gemeinsam mit dem Musikjournalisten Holger Noltze...

zum Buch

Mediathek

Das Verlangen nach Schönheit
12.12.2016

Das Verlangen nach Schönheit

Mit über 90 Jahren gehört Menahem Pressler zu den ältesten aktiven Konzertpianisten der Welt. Für ihr gemeinsames Buch sprach er mit dem...

zum Video
Menahem Pressler: Über das Glück
12.12.2016

Menahem Pressler: Über das Glück

Auch im Alter von über 90 Jahren spielt der Pianist Menahem Pressler noch Konzerte. Im Gespräch mit dem Musikjournalisten Holger Noltze...

zum Video
Menahem Pressler: Über das Leben
12.12.2016

Menahem Pressler: Über das Leben

Der Musikjournalist Holger Noltze spricht mit dem Pianisten Menahem Pressler über dessen Lebenswerk und die Leidenschaft für seinen Beruf,...

zum Video
Menahem Pressler: Die Suche
12.12.2016

Menahem Pressler: Die Suche

Veränderungen sind für den Pianisten Menahem Pressler Teil seiner Künstlerexistenz. Was für ihn das Leben bereichert, erzählt er im Gespräch...

zum Video
Menahem Pressler: Die Sehnsucht nach Schönheit
12.12.2016

Menahem Pressler: Die Sehnsucht nach Schönheit

»Das Verlangen nach Schönheit« treibt den Pianisten Menahem Pressler auch im Alter von über 90 Jahren noch an. Mit dem Musikjournalisten...

zum Video
Menahem Pressler: Über den eigenen Klang
12.12.2016

Menahem Pressler: Über den eigenen Klang

Für den Pianisten Menahem Pressler ist die Musik elementarer Bestandteil seines Lebens. Über das Älterwerden und seine Hingabe für das...

zum Video
Menahem Pressler: Die Zukunft
12.12.2016

Menahem Pressler: Die Zukunft

Der Pianist Menahem Pressler will mit seiner Musik andere berühren – noch im Alter von über 90 Jahren spielt er Konzerte. Wie er über die...

zum Video
Das Verlangen nach Schönheit
12.12.2016

Das Verlangen nach Schönheit

Mit über 90 Jahren gehört Menahem Pressler zu den ältesten aktiven Konzertpianisten der Welt. Für ihr gemeinsames Buch sprach er mit dem...

zum Audio
Dieses Verlangen nach Schönheit
30.04.2016

Dieses Verlangen nach Schönheit

Mit über 90 Jahren gehört Menahem Pressler zu den ältesten Konzertpianisten der Welt. Gemeinsam mit dem Musikjournalisten Holger Noltze...

zum Buch
to top