X

Reimer Gronemeyer

Foto: Till Roos

Reimer Gronemeyer ist Theologe und Soziologe. Er studierte in Hamburg, Heidelberg und Edinburgh. Seit 1975 hat Gronemeyer eine Professur für Soziologie an der Universität Gießen inne. Zahlreiche Forschungsprojekte führten ihn nach Osteuropa und Afrika. In seinen Veröffentlichungen, als Mitherausgeber von Fachzeitschriften und in Stiftungsgremien beschäftigt er sich intensiv mit Fragen der alternden Gesellschaft, Demenz und Sterbebegleitung. In der Edition Körber erschien 2015 »Das Schönste und Dümmste, was einem passieren kann«, 2019 »Tugend. Über das, was uns Halt gibt«.

Stand: 12.03.2019

Bücher

Tugend
15.04.2019

Tugend

Es ist allerhöchste Zeit, dass wir wieder Ernst machen mit der Tugend, erklärt der Theologe und Soziologe Reimer Gronemeyer. Denn unsere...

zum Buch
Altwerden ist das Schönste und Dümmste, was einem passieren kann
01.10.2014

Altwerden ist das Schönste und Dümmste, was einem passieren kann

Früher wussten die Menschen ganz selbstverständlich, was man im Alter tat und was man ließ. Heute erleben die Alten neue Freiheiten und...

zum Buch

Mediathek

Die neuen Tugenden
07.05.2019

Die neuen Tugenden

Geraten die Tugenden in Vergessenheit? – Das dürfen sie nicht, lautet die klare Antwort, die der Theologe und Soziologe Reimer Gronemeyer in...

zum Video
Die neuen Tugenden
07.05.2019

Die neuen Tugenden

Geraten die Tugenden in Vergessenheit? – Das dürfen sie nicht, lautet die klare Antwort, die der Theologe und Soziologe Reimer Gronemeyer in...

zum Audio
Tugend
15.04.2019

Tugend

Es ist allerhöchste Zeit, dass wir wieder Ernst machen mit der Tugend, erklärt der Theologe und Soziologe Reimer Gronemeyer. Denn unsere...

zum Buch
»Gebundenes Leben«: Vergängliche Bilder
26.04.2016

»Gebundenes Leben«: Vergängliche Bilder

Alter ist nicht nur ein biologisches Phänomen. Wie wir Älterwerden empfinden und darstellen, ist immer auch ein Ausdruck sozialer und...

zum Audio
Das Schönste und Dümmste, was einem passieren kann
26.11.2014

Das Schönste und Dümmste, was einem passieren kann

In seinem persönlichsten Buch widmet sich der profilierte Soziologe Reimer Gronemeyer dem Altwerden zwischen Leistungsgesellschaft und...

zum Audio
»Von der Theorie zur Praxis – Kommunen im Aufbruch«
13.11.2014

»Von der Theorie zur Praxis – Kommunen im Aufbruch«

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Dr. Reimer Gronemeyer von der Universität Gießen, Dr. Matthias Gruhl von der Behörde für Gesundheit und...

zum Video
Altwerden ist das Schönste und Dümmste, was einem passieren kann
30.09.2014

Altwerden ist das Schönste und Dümmste, was einem passieren kann

Früher wussten die Menschen ganz selbstverständlich, was man im Alter tat und was man ließ. Heute erleben die Alten neue Freiheiten und...

zum Buch
to top