X

Vito Avantario

Foto: Roderick Aichinger

Vito Avantario, geb. 1965 in Hamburg, ist Kulturwissenschaftler, Journalist und Buchautor. Seine Kolumnen, Reportagen und Interviews sind erschienen u.a. in der Kulturzeitschrift DU (Zürich), brand eins, Stern, Tagesspiegel, Frankfurter Rundschau und bei Spiegel Online. 2002 veröffentlichte er eine Biografie der italienischen Industriellenfamilie »Die Agnellis« im Campus Verlag. Nach Reisen durch Italien und Japan und Aufenthalten in São Paulo und New York lebt und arbeitet er wieder in seiner Geburtsstadt. Ab 2008 war er als fester Reporter für das Greenpeace Magazin tätig. Er berichtete mehrmals u. a. über die Folgen der Atomkatastrophe von Fukushima und die Migration aus Afrika nach Südeuropa. Für seine Berichterstattung wurde er 2015 vom Medium Magazin zum »Journalisten des Jahres« und »Reporter des Jahres« nominiert. Seit 2019 ist er als Redakteur, Reporter und Autor für die brand eins-Gruppe tätig.

In der Edition Körber ist von ihm das Buch »zweiheimisch« erschienen, das er gemeinsam mit den Autorinnen Mely Kiyak und Ferdos Forudastan geschrieben hat.

Stand: 09.05.2019
to top