+
Publikationen > Shop-Portal > Autoren

Zafer Şenocak

Zafer Şenocak (Foto: David Ausserhofer)

Zafer Şenocak wurde in Ankara als Sohn eines Verlegers und einer Lehrerin geboren. Er wuchs in Istanbul und ab 1970 in München auf, wo er auch Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie studierte. Seit seinem Debüt 1983 veröffentlichte er über 20 Bände mit Lyrik, Prosa und Essays, die ins Englische, Französische, Italienische, Tschechische, Spanische und Türkische übersetzt wurden. 2011 erschien in der Edition Körber »Deutschsein. Eine Aufklärungsschrift«, 2014 »In deinen Worten: Mutmaßungen über den Glauben meines Vaters« und »Das Fremde, das in jedem wohnt« 2018 ebenfalls wieder in der Edition Körber. Şenocak lebt seit 1989 in Berlin.

Stand: 26.09.2019

Bücher

Das Fremde, das in jedem wohnt
24.09.2018

Das Fremde, das in jedem wohnt

Die Erfahrung von Fremdheit, die Begegnung mit unterschiedlichen Nationalitäten und widersprüchlichen Lebensentwürfen löst häufig Abwehr und...

weiter
Deutschsein
16.03.2011

Deutschsein

Was heißt das: Deutschsein? Wer ist Deutscher, wer kann es werden, wer keinesfalls? Auf seiner essayistischen Tour d'Horizon durch die...

weiter
to top