X

Amerikanische Ideen in Deutschland X

Beate Ramm

Das Tandem-Prinzip

Mentoring für Kinder und Jugendliche

Das Tandem-Prinzip

Ein Kompass fürs Leben

Kinder brauchen Erwachsene. Sie brauchen ihre Unterstützung, Anregung und Anerkennung – und zwar nicht nur in der eigenen Familie, sondern auch darüber hinaus. Erwachsene sind Rollenvorbilder, vermitteln Werte und Verhaltensweisen, zeigen Handlungsalternativen. Auf dieser Idee basiert Mentoring.

Bekannt ist die Methode vor allem aus der Unterstützung von Berufseinsteigern, doch in den vergangenen Jahren sind immer mehr Mentoringprojekte speziell für Kinder und Jugendliche entstanden. Sie geben Antwort auf die geistige und materielle Verarmung, unter der viele Kinder leiden und die Kinder aus bürgerlichen Familien ebenso trifft wie solche aus bildungsfernen Schichten oder Migrantenfamilien. Eine Antwort mit hohem Erfolgsfaktor: Kinder, die eine Zeit lang von einem Mentor begleitet werden, verbessern ihre kommunikativen Fähigkeiten und ihre schulischen Leistungen, finden Selbstvertrauen und Lebenszuversicht.

Doch auch ihre »Lotsen« gewinnen durch Mentoring: Einem Kind ein älterer Freund zu sein und es bei neuen Erfahrungen zu begleiten, bildet soziale Kompetenzen aus, ist sinnstiftend und befriedigend. Gebraucht werden und Unterstützung erfahren: So profitieren beide Seiten von diesem »Tandem«.

Informationen

ISBN: 978-3-89684-076-9
Seiten: 260
Bindung: Softcover
Format: 17 x 24 cm
Erscheinungsdatum: 07.10.2009
Lieferstatus: sofort lieferbar

Buch

Preis: € 16,00
in den Warenkorb
Rezensionen

SWR2 Forum, 11.12.09

Über Beate Ramm

to top