<![CDATA[Körber-Stiftung: Mediathek]]> https://www.koerber-stiftung.de/rss-feeds/mediathek-gesamt?type=100 de-de Thu, 15 Sep 2016 09:11:50 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/typo3conf/ext/sms_rssfeed/Resources/Public/Icons/koerber-stiftung.gif <![CDATA[Körber-Stiftung: Mediathek]]> https://www.koerber-stiftung.de/rss-feeds/mediathek-gesamt?type=100 TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Körber-Stiftung, Hamburg 2021 webmaster@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) 1440 <![CDATA[Aeham Ahmad spielt »Music for Hope« (PODCAST)]]> ]]>Aeham Ahmad spielt am Klavier mit den Grenzen europäischer und orientalischer Musik und geht darüber hinaus

Über musikalisches Chaos, Brücken bauen und die Bedeutung von Herkunft und Heimat

Aeham Ahmad bewegt sich zwischen musikalischen Welten und fühlt sich genau dort, im Spannungsfeld zwischen westlicher und orientalischer Musik zu Hause. Wo die klassische Klavierausbildung (Ahmad lernte u.a. am Konservatorium in Damaskus und studierte später an der Baath-Universität in Homs) auf seine palästinischen Wurzeln trifft und Bach-Fugen auf orientalische Harmonik treffen, entsteht genau das musikalische Chaos, indem sich Ahmad am wohlsten fühlt. Er, der selbsternannte Brückenbauer zwischen zwei Welten: »I try to create a bridge between the cultures, a bridge between western music and oriental music.«

Der aus Yarmouk geflüchtete Ahmad gewährt uns im Gespräch mit Diana Huth Einblicke in seine neue (deutsche) Gefühlswelt, hält uns Hörerinnen und Hörer so auf charmante Art den Spiegel vor und beschreibt, vor welchen Herausforderungen die in Syrien lebenden Menschen stehen.

Aeham Ahmad nimmt uns mit auf seine Reise zwischen Welten und Zukunftsplänen, in denen er die Gesellschaft besser machen wird.

]]>
]]>Aeham Ahmad spielt am Klavier mit den Grenzen europäischer und orientalischer Musik und geht darüber hinaus

Über musikalisches Chaos, Brücken bauen und die Bedeutung von Herkunft und Heimat

Aeham Ahmad bewegt sich zwischen musikalischen Welten und fühlt sich genau dort, im Spannungsfeld zwischen westlicher und orientalischer Musik zu Hause. Wo die klassische Klavierausbildung (Ahmad lernte u.a. am Konservatorium in Damaskus und studierte später an der Baath-Universität in Homs) auf seine palästinischen Wurzeln trifft und Bach-Fugen auf orientalische Harmonik treffen, entsteht genau das musikalische Chaos, indem sich Ahmad am wohlsten fühlt. Er, der selbsternannte Brückenbauer zwischen zwei Welten: »I try to create a bridge between the cultures, a bridge between western music and oriental music.«

Der aus Yarmouk geflüchtete Ahmad gewährt uns im Gespräch mit Diana Huth Einblicke in seine neue (deutsche) Gefühlswelt, hält uns Hörerinnen und Hörer so auf charmante Art den Spiegel vor und beschreibt, vor welchen Herausforderungen die in Syrien lebenden Menschen stehen.

Aeham Ahmad nimmt uns mit auf seine Reise zwischen Welten und Zukunftsplänen, in denen er die Gesellschaft besser machen wird.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/aeham-ahmad-spielt-music-for-hope-2275 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/aeham-ahmad-spielt-music-for-hope-2275 Wed, 28 Jul 2021 12:12:00 +0200
<![CDATA[Stadtlabor demografische Zukunftschancen (Trailer 2021) (VIDEO)]]> ]]>Das Stadtlabor demografische Zukunftschancen ist eine dreiteilige Werkstattreihe für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister und kommunale Schlüsselakteurinnen und -akteure für die Themen demografischer Wandel und Alter. Das Stadtlabor ist Netzwerktreffen, Wissenswerkstatt und Feldversuch in einem, es bietet Experteninputs und kollegialen Austausch.

]]>
]]>Das Stadtlabor demografische Zukunftschancen ist eine dreiteilige Werkstattreihe für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister und kommunale Schlüsselakteurinnen und -akteure für die Themen demografischer Wandel und Alter. Das Stadtlabor ist Netzwerktreffen, Wissenswerkstatt und Feldversuch in einem, es bietet Experteninputs und kollegialen Austausch.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/stadtlabor-demografische-zukunftschancen-trailer-2021-2274 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/stadtlabor-demografische-zukunftschancen-trailer-2021-2274 Tue, 27 Jul 2021 12:09:00 +0200
<![CDATA[Gaby Paulsen: Let's talk about sex! (PODCAST)]]> ]]>Gibt es noch Themen, über die wir so gar nicht sprechen können? Gaby Paulsen, Expertin im Thema Sexualität im Alter, antwortet mit einem deutlichen Ja! Sex im Alter ist auf jeden Fall ein solches Thema. Kaum ausgesprochen, tun sich Fragen auf: Gibt es Sex im Alter überhaupt? Und – ab wann ist denn »Alter«? Warum schaffen wir es nicht, darüber zu sprechen? Warum wird uns schon komisch, wenn wir an unsere Eltern als sexuelle Wesen denken? Wofür schämen wir uns eigentlich? In weniger als 30 Minuten erhalten wir endlich Antworten!

Diana Huth spricht mit Gaby Paulsen und beide lassen die Hüllen fallen!

]]>
]]>Gibt es noch Themen, über die wir so gar nicht sprechen können? Gaby Paulsen, Expertin im Thema Sexualität im Alter, antwortet mit einem deutlichen Ja! Sex im Alter ist auf jeden Fall ein solches Thema. Kaum ausgesprochen, tun sich Fragen auf: Gibt es Sex im Alter überhaupt? Und – ab wann ist denn »Alter«? Warum schaffen wir es nicht, darüber zu sprechen? Warum wird uns schon komisch, wenn wir an unsere Eltern als sexuelle Wesen denken? Wofür schämen wir uns eigentlich? In weniger als 30 Minuten erhalten wir endlich Antworten!

Diana Huth spricht mit Gaby Paulsen und beide lassen die Hüllen fallen!

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/gaby-paulsen-let-s-talk-about-sex-2271 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/gaby-paulsen-let-s-talk-about-sex-2271 Thu, 15 Jul 2021 07:10:00 +0200
<![CDATA[Im Prinzip Russland (BUCH)]]> ]]>Wieso wählen die Russen Putin, warum wird Stalin immer noch verehrt? Und wie hält man bloß diese Winter aus? - Wer den Menschen in diesem wahrhaft großen Land nahe kommen will, muss begreifen, wie sich sich selbst verstehen, sagt Jens Siegert und nimmt Russland beim Wort - von »Borschtsch« bis »Zone«.

]]>
]]>Wieso wählen die Russen Putin, warum wird Stalin immer noch verehrt? Und wie hält man bloß diese Winter aus? - Wer den Menschen in diesem wahrhaft großen Land nahe kommen will, muss begreifen, wie sich sich selbst verstehen, sagt Jens Siegert und nimmt Russland beim Wort - von »Borschtsch« bis »Zone«.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/publikationen/shop-portal/show/im-prinzip-russland-266 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/publikationen/shop-portal/show/im-prinzip-russland-266 Mon, 12 Jul 2021 13:31:00 +0200
<![CDATA[Facing climate change at Indian universities (VIDEO)]]> ]]>At the third Global University Leaders Council 2021, 49 university leaders from 27 countries discussed the role of universities in the fight against the climate crisis. In our GUC-Talk, we spoke with Raj Kumar, Vice-Chancellor of O.P. Jindal Global University in India.

]]>
]]>At the third Global University Leaders Council 2021, 49 university leaders from 27 countries discussed the role of universities in the fight against the climate crisis. In our GUC-Talk, we spoke with Raj Kumar, Vice-Chancellor of O.P. Jindal Global University in India.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/facing-climate-change-at-indian-universities-2268 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/facing-climate-change-at-indian-universities-2268 Wed, 07 Jul 2021 07:16:39 +0200
<![CDATA[Green campuses, student involvement and climate change (VIDEO)]]> ]]>At the third Global University Leaders Council 2021, 49 university leaders from 27 countries discussed the role of universities in the fight against the climate crisis. In our GUC-Talk, we spoke with this year’s Chair of the council Petra Wend. She is the immediate past Principal and Vice-Chancellor of Queen Margaret University in Scotland.

]]>
]]>At the third Global University Leaders Council 2021, 49 university leaders from 27 countries discussed the role of universities in the fight against the climate crisis. In our GUC-Talk, we spoke with this year’s Chair of the council Petra Wend. She is the immediate past Principal and Vice-Chancellor of Queen Margaret University in Scotland.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/green-campuses-student-involvement-and-climate-change-2269 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/green-campuses-student-involvement-and-climate-change-2269 Wed, 07 Jul 2021 07:16:39 +0200
<![CDATA[Climate activism and COVID-19 at Brazilian universities (VIDEO)]]> ]]>At the third Global University Leaders Council 2021, 49 university leaders from 27 countries discussed the role of universities in the fight against the climate crisis. In our GUC-Talk, we spoke with Marcelo Knobel, former rector of the University of Campinas in Brazil.

]]>
]]>At the third Global University Leaders Council 2021, 49 university leaders from 27 countries discussed the role of universities in the fight against the climate crisis. In our GUC-Talk, we spoke with Marcelo Knobel, former rector of the University of Campinas in Brazil.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/climate-activism-and-covid-19-at-brazilian-universities-2270 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/climate-activism-and-covid-19-at-brazilian-universities-2270 Wed, 07 Jul 2021 07:16:39 +0200
<![CDATA[Hanna Israel bringt die AfD mit den Grünen ins Gespräch (PODCAST)]]> ]]>»Miteinander statt übereinander reden« ist in Zeiten zunehmender Polarisierung wichtiger denn je. Und das gilt nicht nur für die politischen Parteien. Die Demokratie lebt davon, dass sich Bürgerinnen und Bürger mit verschiedenen Meinungen zu politischen Themen austauschen können. Wie bringt man Sympathisanten von AFD und Grünen zum Gespräch zusammen? Mit einem »Tinder für Politik«! So bezeichnet Hanna Israel die Plattform »My Country Talks« von ZEIT ONLINE, die sie als Projektleiterin begleitet. Bei »My Country Talks« können sich Meschen mit völlig unterschiedlichen politischen Ansichten zum Gespräch verabreden. Was dabei herauskommt, verrät Hanna Israel in dieser Folge unseres Podcasts.

bei Spotify hören

bei Apple Podcasts hören

bei Google Podcastst hören

]]>
]]>»Miteinander statt übereinander reden« ist in Zeiten zunehmender Polarisierung wichtiger denn je. Und das gilt nicht nur für die politischen Parteien. Die Demokratie lebt davon, dass sich Bürgerinnen und Bürger mit verschiedenen Meinungen zu politischen Themen austauschen können. Wie bringt man Sympathisanten von AFD und Grünen zum Gespräch zusammen? Mit einem »Tinder für Politik«! So bezeichnet Hanna Israel die Plattform »My Country Talks« von ZEIT ONLINE, die sie als Projektleiterin begleitet. Bei »My Country Talks« können sich Meschen mit völlig unterschiedlichen politischen Ansichten zum Gespräch verabreden. Was dabei herauskommt, verrät Hanna Israel in dieser Folge unseres Podcasts.

bei Spotify hören

bei Apple Podcasts hören

bei Google Podcastst hören

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/hanna-israel-bringt-die-afd-mit-den-gruenen-ins-gespraech-2267 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/hanna-israel-bringt-die-afd-mit-den-gruenen-ins-gespraech-2267 Tue, 06 Jul 2021 11:32:02 +0200
<![CDATA[Launch of Körber Strategic Stability Initiative Report (2021) (VIDEO)]]> ]]>Changing Our Collective Fate: The Future of Great Power Competition and Strategic Stability

How can we prevent great power competition from escalating into open military conflict? In the aftermath of the Biden-Putin Summit, this event will present and discuss principles and policy recommendations for the future of great power competition and strategic stability jointly developed by a working group of Chinese, European, Russian and US-American experts convening in the framework of the Körber Strategic Stability Initiative. What are general principles, low-hanging fruit and more ambitious goals to strengthen strategic stability? Which areas can provide ground for cooperation? How can a global arms race between the United States, China and Russia be managed – and what is Europe’s role in this dynamic?

Presentation of the report, launched through the new interactive website www.strategicstability.org, followed by a conversation with:

  • Ambassador Richard Burt, President, Global Zero, Washington, DC
  • Dmitri Trenin, Director, Carnegie Moscow Center, Moscow
  • Ambassador Rüdiger Bohn, Deputy Government Commissioner for Disarmament and Arms Control, German Federal Foreign Office, Berlin
  • Tong Zhao, Senior Fellow, Nuclear Policy Program, Carnegie-Tsinghua Center for Global Policy, Beijing

Moderator: Liana Fix, Programme Director International Affairs, Körber-Stiftung, Berlin

In cooperation with the Institute for Peace Research and Security Policy at the University of Hamburg (IFSH) and the Carnegie Endowment for International Peace in DC.

#KSSI #strategicstability #internationalaffairs

]]>
]]>Changing Our Collective Fate: The Future of Great Power Competition and Strategic Stability

How can we prevent great power competition from escalating into open military conflict? In the aftermath of the Biden-Putin Summit, this event will present and discuss principles and policy recommendations for the future of great power competition and strategic stability jointly developed by a working group of Chinese, European, Russian and US-American experts convening in the framework of the Körber Strategic Stability Initiative. What are general principles, low-hanging fruit and more ambitious goals to strengthen strategic stability? Which areas can provide ground for cooperation? How can a global arms race between the United States, China and Russia be managed – and what is Europe’s role in this dynamic?

Presentation of the report, launched through the new interactive website www.strategicstability.org, followed by a conversation with:

  • Ambassador Richard Burt, President, Global Zero, Washington, DC
  • Dmitri Trenin, Director, Carnegie Moscow Center, Moscow
  • Ambassador Rüdiger Bohn, Deputy Government Commissioner for Disarmament and Arms Control, German Federal Foreign Office, Berlin
  • Tong Zhao, Senior Fellow, Nuclear Policy Program, Carnegie-Tsinghua Center for Global Policy, Beijing

Moderator: Liana Fix, Programme Director International Affairs, Körber-Stiftung, Berlin

In cooperation with the Institute for Peace Research and Security Policy at the University of Hamburg (IFSH) and the Carnegie Endowment for International Peace in DC.

#KSSI #strategicstability #internationalaffairs

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/launch-of-koerber-strategic-stability-initiative-report-2021-2266 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/launch-of-koerber-strategic-stability-initiative-report-2021-2266 Tue, 06 Jul 2021 09:30:00 +0200
<![CDATA[Pressefreiheit in der Türkei: Wenn Journalisten zu Terroristen erklärt werden (VIDEO)]]> ]]>Die Lage türkischer Journalisten hat sich verschlimmert. Unabhängige oder auch oppositionelle Medien werden inzwischen nicht selten öffentlich als »Terroristen« verunglimpft. Der türkische Exiljournalist Can Dündar spricht über die Lage der Pressefreiheit in der Türkei sowie über sein Leben und seine Arbeit im Exil in Deutschland.

Moderation: Wolfgang Krach, Chefredakteur Süddeutsche Zeitung

In Koopration mit der Weichmann-Stiftung und der Süddeutschen Zeitung.

Aufzeichnung vom 24. Juni 2021 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

]]>
]]>Die Lage türkischer Journalisten hat sich verschlimmert. Unabhängige oder auch oppositionelle Medien werden inzwischen nicht selten öffentlich als »Terroristen« verunglimpft. Der türkische Exiljournalist Can Dündar spricht über die Lage der Pressefreiheit in der Türkei sowie über sein Leben und seine Arbeit im Exil in Deutschland.

Moderation: Wolfgang Krach, Chefredakteur Süddeutsche Zeitung

In Koopration mit der Weichmann-Stiftung und der Süddeutschen Zeitung.

Aufzeichnung vom 24. Juni 2021 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/pressefreiheit-in-der-tuerkei-wenn-journalisten-zu-terroristen-erklaert-werden-2264 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/pressefreiheit-in-der-tuerkei-wenn-journalisten-zu-terroristen-erklaert-werden-2264 Thu, 24 Jun 2021 17:30:12 +0200