<![CDATA[Körber-Stiftung: Mediathek]]> https://www.koerber-stiftung.de/rss-feeds/mediathek-gesamt?type=100 de-de Thu, 15 Sep 2016 09:11:50 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/typo3conf/ext/sms_rssfeed/Resources/Public/Icons/koerber-stiftung.gif <![CDATA[Körber-Stiftung: Mediathek]]> https://www.koerber-stiftung.de/rss-feeds/mediathek-gesamt?type=100 TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Körber-Stiftung, Hamburg 2020 wendt@koerber-stiftung.de (M. Wendt) wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) 1440 <![CDATA[Auf dem Weg zum KörberHaus: Grundsteinlegung (VIDEO)]]> ]]>Der Grundstein für das KörberHaus ist gelegt. Die Körber-Stiftung, das Bezirksamt Bergedorf, die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen sowie die Sprinkenhof GmbH vollzogen den nächsten Schritt für ein modernes kommunales Kultur- und Begegnungszentrum im Hamburger Stadtteil Bergedorf. Ein Rückblick.

]]>
]]>Der Grundstein für das KörberHaus ist gelegt. Die Körber-Stiftung, das Bezirksamt Bergedorf, die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen sowie die Sprinkenhof GmbH vollzogen den nächsten Schritt für ein modernes kommunales Kultur- und Begegnungszentrum im Hamburger Stadtteil Bergedorf. Ein Rückblick.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/auf-dem-weg-zum-koerberhaus-grundsteinlegung-2023 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/auf-dem-weg-zum-koerberhaus-grundsteinlegung-2023 Thu, 02 Jul 2020 09:34:00 +0200
<![CDATA[Kübra Gümüşay zeigt, wie Sprache die Gesellschaft formt (PODCAST)]]> ]]>Wir brauchen die Perspektiven anderer, um die Welt zu begreifen; wie wir die Welt und die Menschen sehen, beeinflusst maßgeblich unsere Sprache; sie konstruiert nicht nur Labels und Vorurteile im gesellschaftlichen Diskurs, sondern sogar unser Empfinden von Raum oder Zeit, sagt Kübra Gümüşay. Mit der Autorin spricht Diana Huth über die Macht der Sprache, Stereotype und über das schönste Wort der Welt: yakamoz.

Mehr zu Kübra Gümüşay auf www.kubragumusay.com

Ihren Vortrag (Video) zum Thema Heimat in Zeiten von Wandel

]]>
]]>Wir brauchen die Perspektiven anderer, um die Welt zu begreifen; wie wir die Welt und die Menschen sehen, beeinflusst maßgeblich unsere Sprache; sie konstruiert nicht nur Labels und Vorurteile im gesellschaftlichen Diskurs, sondern sogar unser Empfinden von Raum oder Zeit, sagt Kübra Gümüşay. Mit der Autorin spricht Diana Huth über die Macht der Sprache, Stereotype und über das schönste Wort der Welt: yakamoz.

Mehr zu Kübra Gümüşay auf www.kubragumusay.com

Ihren Vortrag (Video) zum Thema Heimat in Zeiten von Wandel

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/kuebra-guemuesay-zeigt-wie-sprache-die-gesellschaft-formt-2021 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/kuebra-guemuesay-zeigt-wie-sprache-die-gesellschaft-formt-2021 Mon, 29 Jun 2020 13:50:00 +0200
<![CDATA[Was hält Europas Sterne zusammen? (PODCAST)]]> ]]>Aleida Assmann, renommierte Kulturhistorikerin und Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels, spricht im neuen Podcast des Bereichs Geschichte und Politik über Europa im Krisenmodus. Mit Blick auf die Geschichte der EU analysiert sie Quellen für den europäischen Zusammenhalt ebenso wie aktuelle Bruchlinien und erklärt, warum es dringend einen neuen Nationenbegriff braucht.

]]>
]]>Aleida Assmann, renommierte Kulturhistorikerin und Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels, spricht im neuen Podcast des Bereichs Geschichte und Politik über Europa im Krisenmodus. Mit Blick auf die Geschichte der EU analysiert sie Quellen für den europäischen Zusammenhalt ebenso wie aktuelle Bruchlinien und erklärt, warum es dringend einen neuen Nationenbegriff braucht.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/was-haelt-europas-sterne-zusammen-2020 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/was-haelt-europas-sterne-zusammen-2020 Thu, 25 Jun 2020 14:29:00 +0200
<![CDATA[Neue Weltunordnung: Corona-Zerreißprobe für Europa (VIDEO)]]> ]]>Klima, Brexit, Digitalisierung – Für die am 1. Juli 2020 beginnende EU-Ratspräsidentschaft hatte Deutschland ambitionierte Pläne. Jetzt steht dem deutschen Vorsitz eine »Corona-Präsidentschaft« bevor, von der viel für die Zukunft der Europäischen Union erwartet wird. Über globale Unsicherheiten und die Frage nach einer europäischen Antwort auf die Folgen der Coronakrise spricht Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag und Kandidat für den CDU-Vorsitz. In Kooperation mit Der Spiegel.

Moderation: Britta Sandberg, Der Spiegel, und Nora Müller, Körber-Stiftung.

Aufzeichnung vom 24. Juni 2020
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

]]>
]]>Klima, Brexit, Digitalisierung – Für die am 1. Juli 2020 beginnende EU-Ratspräsidentschaft hatte Deutschland ambitionierte Pläne. Jetzt steht dem deutschen Vorsitz eine »Corona-Präsidentschaft« bevor, von der viel für die Zukunft der Europäischen Union erwartet wird. Über globale Unsicherheiten und die Frage nach einer europäischen Antwort auf die Folgen der Coronakrise spricht Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag und Kandidat für den CDU-Vorsitz. In Kooperation mit Der Spiegel.

Moderation: Britta Sandberg, Der Spiegel, und Nora Müller, Körber-Stiftung.

Aufzeichnung vom 24. Juni 2020
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/neue-weltunordnung-corona-zerreissprobe-fuer-europa-2022 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/neue-weltunordnung-corona-zerreissprobe-fuer-europa-2022 Wed, 24 Jun 2020 17:28:00 +0200
<![CDATA[Greta Silver: Pure Lebensfreude im Alter (PODCAST)]]> ]]>»Erwarte das Beste vom Leben, es steht Dir zu«, mit 66 Jahren startet Greta Silver eine Karriere auf YouTube. Als Botschafterin für ein positives Altersbild, setzt sie sich dafür ein, die Zeit zwischen 60 und 90 als »ein geschenktes Lebenspaket« zu betrachten. Das Alter bietet die Freiheit, die gewohnten Bahnen zu verlassen und sich an Neues zu wagen, beispielsweise auch an digitale Technik.

Dazu, erklärt sie im Gespräch mit Diana Huth, ist es aber notwendig das Alter von seinem schlechten Ruf zu befreien, »den Grauschleier, der über allen Generationen liegt«, zu lüften. Das ist eine gesellschaftliche Aufgabe, aber auch eine, die jede und jeder für sich lösen kann. Mit ihren Bücher, Podcasts und Vorträgen macht Greta Silver Mut, neugierig zu bleiben, eigene Wünsche zu erkennen und sich diese zu erfüllen. Sie ist der beste Beweis dafür, dass in jeder Lebensphase ein Aufbruch möglich ist.

Mehr von Greta Silver: www.greta-silver.de

]]>
]]>»Erwarte das Beste vom Leben, es steht Dir zu«, mit 66 Jahren startet Greta Silver eine Karriere auf YouTube. Als Botschafterin für ein positives Altersbild, setzt sie sich dafür ein, die Zeit zwischen 60 und 90 als »ein geschenktes Lebenspaket« zu betrachten. Das Alter bietet die Freiheit, die gewohnten Bahnen zu verlassen und sich an Neues zu wagen, beispielsweise auch an digitale Technik.

Dazu, erklärt sie im Gespräch mit Diana Huth, ist es aber notwendig das Alter von seinem schlechten Ruf zu befreien, »den Grauschleier, der über allen Generationen liegt«, zu lüften. Das ist eine gesellschaftliche Aufgabe, aber auch eine, die jede und jeder für sich lösen kann. Mit ihren Bücher, Podcasts und Vorträgen macht Greta Silver Mut, neugierig zu bleiben, eigene Wünsche zu erkennen und sich diese zu erfüllen. Sie ist der beste Beweis dafür, dass in jeder Lebensphase ein Aufbruch möglich ist.

Mehr von Greta Silver: www.greta-silver.de

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/greta-silver-pure-lebensfreude-im-alter-2013 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/greta-silver-pure-lebensfreude-im-alter-2013 Tue, 16 Jun 2020 10:45:00 +0200
<![CDATA[Amal, Hamburg! zur Bedeutung von mehrsprachigen Nachrichten während Corona (VIDEO)]]> ]]>Während der Corona-Pandemie ist es besonders wichtig, verlässliche Informationen zu erhalten. Doch wie informieren sich Menschen, die noch nicht so gut Deutsch sprechen? Welche Nachrichtenkanäle stehen besonders im Fokus und warum? Die Journalisten Mutaz Enjila und Jalal Hussaini haben für Amal, Hamburg! nachgefragt.

]]>
]]>Während der Corona-Pandemie ist es besonders wichtig, verlässliche Informationen zu erhalten. Doch wie informieren sich Menschen, die noch nicht so gut Deutsch sprechen? Welche Nachrichtenkanäle stehen besonders im Fokus und warum? Die Journalisten Mutaz Enjila und Jalal Hussaini haben für Amal, Hamburg! nachgefragt.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/amal-hamburg-zur-bedeutung-von-mehrsprachigen-nachrichten-waehrend-corona-2012 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/amal-hamburg-zur-bedeutung-von-mehrsprachigen-nachrichten-waehrend-corona-2012 Mon, 15 Jun 2020 16:33:00 +0200
<![CDATA[eSports – ist das Sport oder kann das weg? (VIDEO)]]> ]]>Nicht erst in Zeiten des Social Distancing: eSport ist schon längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Über 34 Millionen Menschen in Deutschland begeistern sich für ein inzwischen globales Kulturphänomen. Im Gespräch mit dem Journalisten Jannes Giessel nehmen Christopher Flato, Vizepräsident des eSport-Bunds Deutschland e.V., und Lisa Heinrich, ehemalige Team-Managerin des League of Legends Team Rogue, den eSport genauer unter die Lupe und beleuchten, warum er eine breite Masse begeistern kann und welche Bedeutung er für die Entwicklung einer digitalen Gesellschaft hat.

Moderation: Jannes Giessel, freier Journalist

Aufzeichnung vom 9. Juni 2020
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

]]>
]]>Nicht erst in Zeiten des Social Distancing: eSport ist schon längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Über 34 Millionen Menschen in Deutschland begeistern sich für ein inzwischen globales Kulturphänomen. Im Gespräch mit dem Journalisten Jannes Giessel nehmen Christopher Flato, Vizepräsident des eSport-Bunds Deutschland e.V., und Lisa Heinrich, ehemalige Team-Managerin des League of Legends Team Rogue, den eSport genauer unter die Lupe und beleuchten, warum er eine breite Masse begeistern kann und welche Bedeutung er für die Entwicklung einer digitalen Gesellschaft hat.

Moderation: Jannes Giessel, freier Journalist

Aufzeichnung vom 9. Juni 2020
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/esports-ist-das-sport-oder-kann-das-weg-2011 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/esports-ist-das-sport-oder-kann-das-weg-2011 Wed, 10 Jun 2020 10:45:00 +0200
<![CDATA[Zugabe Preisverleihung. Digitale Feier für Gründergeist 60plus (VIDEO)]]> ]]>Für die unternehmerische Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen unserer Zeit zeichnet die Körber-Stiftung vier über 60-jährige Gründerinnen und Gründer mit dem Zugabe-Preis aus. Die feierliche Preisverleihung wurde live aus dem KörberForum übertragen.

Der mit je 60.000 Euro dotierte Zugabe-Preis geht 2020 an vier Persönlichkeiten: Elke Schilling, 75, für den Verein Silbernetz, Dr. Gerhard Dust, 68, für die PolyCare Research Technology GmbH, Dr. Bernhard Krahl, 73, für das Therapiezentrum Ambulanticum GmbH, und Dr. Thilo Bode, 73, für den Verein foodwatch. Alle vier Gründer und Gründerinnen zeigen: Unternehmerisch die Welt zu verbessern, ist keine Frage des Alters.

Moderation: Inka Schneider, NDR

Aufzeichnung vom 10. Juni 2020 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

]]>
]]>Für die unternehmerische Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen unserer Zeit zeichnet die Körber-Stiftung vier über 60-jährige Gründerinnen und Gründer mit dem Zugabe-Preis aus. Die feierliche Preisverleihung wurde live aus dem KörberForum übertragen.

Der mit je 60.000 Euro dotierte Zugabe-Preis geht 2020 an vier Persönlichkeiten: Elke Schilling, 75, für den Verein Silbernetz, Dr. Gerhard Dust, 68, für die PolyCare Research Technology GmbH, Dr. Bernhard Krahl, 73, für das Therapiezentrum Ambulanticum GmbH, und Dr. Thilo Bode, 73, für den Verein foodwatch. Alle vier Gründer und Gründerinnen zeigen: Unternehmerisch die Welt zu verbessern, ist keine Frage des Alters.

Moderation: Inka Schneider, NDR

Aufzeichnung vom 10. Juni 2020 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/zugabe-preisverleihung-digitale-feier-fuer-gruendergeist-60plus-2015 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/zugabe-preisverleihung-digitale-feier-fuer-gruendergeist-60plus-2015 Wed, 10 Jun 2020 10:33:00 +0200
<![CDATA[Rolle rückwärts bei der Gleichberechtigung? Wie Krisen das Miteinander der Geschlechter beeinflussen (PODCAST)]]> ]]>Wie hat die Corona-Pandemie soziale Gegensätze verschärft? Hat sie Mängel in der Gleichberechtigung der Geschlechter offengelegt oder verstärkt? Wie und warum entstehen Geschlechterunterschiede und wie wirken sich Krisen darauf aus? Die Historikerin Birte Förster gibt darauf im neuen History & Politics Podcast Antworten und erklärt auch, warum in solchen Zeiten des Umbruchs eine Chance liegt.

]]>
]]>Wie hat die Corona-Pandemie soziale Gegensätze verschärft? Hat sie Mängel in der Gleichberechtigung der Geschlechter offengelegt oder verstärkt? Wie und warum entstehen Geschlechterunterschiede und wie wirken sich Krisen darauf aus? Die Historikerin Birte Förster gibt darauf im neuen History & Politics Podcast Antworten und erklärt auch, warum in solchen Zeiten des Umbruchs eine Chance liegt.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/rolle-rueckwaerts-bei-der-gleichberechtigung-wie-krisen-das-miteinander-der-geschlechter-beeinflussen-2010 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/rolle-rueckwaerts-bei-der-gleichberechtigung-wie-krisen-das-miteinander-der-geschlechter-beeinflussen-2010 Mon, 08 Jun 2020 14:29:00 +0200
<![CDATA[Handbuch der Engagierten Stadt]]> (BROSCHÜRE) ]]>Bürgerschaftliches Engagement ist kein Selbstläufer. Es braucht gute Rahmenbedingungen, klare Ansprechpartnerinnen und -partner und starke Netzwerke vor Ort. Das Programm »Engagierte Stadt« zeigt, wie es gelingen kann, Vertreterinnen und Vertreter von Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung an einen Tisch zu bekommen, um gemeinsam mehr Ehrenamt und Engagement auf lokaler Ebene zu ermöglichen.
Das Handbuch der Engagierten Stadt präsentiert zukunftsweisende Beispiele aus Engagierten Städten, stellt Menschen und ihre erprobten Konzepte vor, gibt Tipps und lässt Expertinnen und Experten zu Wort kommen: praxisnah, erfahrungsbasiert und zum Nachmachen empfohlen.

]]>
]]>Bürgerschaftliches Engagement ist kein Selbstläufer. Es braucht gute Rahmenbedingungen, klare Ansprechpartnerinnen und -partner und starke Netzwerke vor Ort. Das Programm »Engagierte Stadt« zeigt, wie es gelingen kann, Vertreterinnen und Vertreter von Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung an einen Tisch zu bekommen, um gemeinsam mehr Ehrenamt und Engagement auf lokaler Ebene zu ermöglichen.
Das Handbuch der Engagierten Stadt präsentiert zukunftsweisende Beispiele aus Engagierten Städten, stellt Menschen und ihre erprobten Konzepte vor, gibt Tipps und lässt Expertinnen und Experten zu Wort kommen: praxisnah, erfahrungsbasiert und zum Nachmachen empfohlen.

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/handbuch-der-engagierten-stadt-2016 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) https://www.koerber-stiftung.de/mediathek/handbuch-der-engagierten-stadt-2016 Fri, 05 Jun 2020 10:33:00 +0200