<![CDATA[Körber-Stiftung - Veranstaltungen]]> https://www.koerber-stiftung.de/rss-feeds/veranstaltungen?type=100 de-de Thu, 15 Sep 2016 09:15:47 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/typo3conf/ext/sms_rssfeed/Resources/Public/Icons/koerber-stiftung.gif <![CDATA[Körber-Stiftung - Veranstaltungen]]> https://www.koerber-stiftung.de/rss-feeds/veranstaltungen?type=100 TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Körber-Stiftung, Hamburg 2020 wendt@koerber-stiftung.de (M. Wendt) wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) 1440 <![CDATA[KI und Bildung: Meine Lehrerin, ein Roboter?]]> ]]>Schlaue Schulbücher oder Lehr-Roboter? Der Einsatz von KI in der Bildungswelt eröffnet neue Möglichkeiten. Sie verspricht, Lernprozesse zu optimieren und zu individualisieren. Aber wo steht die Technologie im Bildungsbereich?

Eine Diskussion mit:

Sandy Jahn, Referentin für Bildung und Digitalkompetenzen bei der Initiative D21

Niels Pinkwart, Direktor des Educational Technology Lab am DFKI Berlin

Moderation: Katharina Heckendorf, Autorin

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
]]>Schlaue Schulbücher oder Lehr-Roboter? Der Einsatz von KI in der Bildungswelt eröffnet neue Möglichkeiten. Sie verspricht, Lernprozesse zu optimieren und zu individualisieren. Aber wo steht die Technologie im Bildungsbereich?

Eine Diskussion mit:

Sandy Jahn, Referentin für Bildung und Digitalkompetenzen bei der Initiative D21

Niels Pinkwart, Direktor des Educational Technology Lab am DFKI Berlin

Moderation: Katharina Heckendorf, Autorin

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
Innovation https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/ki-und-bildung-meine-lehrerin-ein-roboter-3091 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Thu, 26 Nov 2020 19:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/ki-und-bildung-meine-lehrerin-ein-roboter-3091
<![CDATA[Gemeinsam denken gegen die Krise]]> ]]>In diesem Jahr haben wir alle lernen müssen, mit dem Ungewohnten und Unvorhergesehenen umzugehen. Klar ist: Wir müssen neue Ideen dazu entwickeln, wie wir arbeiten, entscheiden und wie wir denken wollen. Wer aber kann zu einem solchen »wachen Denken«, wie die Philosophin Rebekka Reinhard es nennt, inspirieren?

Diskussion mit:

Felicitas von Lovenberg, Verlegerin Piper Verlag

Rebekka Reinhard, Philosophin und Autorin

Jochen Wegner, Chefredakteur ZEIT ONLINE

Moderation: Kirsten Steffen, Bommersheim Consulting

]]>
]]>In diesem Jahr haben wir alle lernen müssen, mit dem Ungewohnten und Unvorhergesehenen umzugehen. Klar ist: Wir müssen neue Ideen dazu entwickeln, wie wir arbeiten, entscheiden und wie wir denken wollen. Wer aber kann zu einem solchen »wachen Denken«, wie die Philosophin Rebekka Reinhard es nennt, inspirieren?

Diskussion mit:

Felicitas von Lovenberg, Verlegerin Piper Verlag

Rebekka Reinhard, Philosophin und Autorin

Jochen Wegner, Chefredakteur ZEIT ONLINE

Moderation: Kirsten Steffen, Bommersheim Consulting

]]>
Innovation https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/gemeinsam-denken-gegen-die-krise-3094 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Wed, 25 Nov 2020 18:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/gemeinsam-denken-gegen-die-krise-3094
<![CDATA[Wir nennen es Familie]]> ]]>Was macht Familie heute aus? Für Anne Waak gibt es viele Wege, sich als Familie zu verstehen und gemeinsam Kinder großzuziehen. In ihrem neuen Buch erzählt sie von Familienentwürfen, die so bunt sind wie unsere Gesellschaft, und sie analysiert die notwendigen Rahmenbedingungen. Ein Gespräch über den Mut, sich zu den eigenen Bedürfnissen zu bekennen und als Familie neue Freiheiten zu wagen.

Buchpremiere mit:

Anne Waak, Journalistin und Autorin

Moderation: Ulf Pape, Journalist

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich digital im Livestream an.

]]>
]]>Was macht Familie heute aus? Für Anne Waak gibt es viele Wege, sich als Familie zu verstehen und gemeinsam Kinder großzuziehen. In ihrem neuen Buch erzählt sie von Familienentwürfen, die so bunt sind wie unsere Gesellschaft, und sie analysiert die notwendigen Rahmenbedingungen. Ein Gespräch über den Mut, sich zu den eigenen Bedürfnissen zu bekennen und als Familie neue Freiheiten zu wagen.

Buchpremiere mit:

Anne Waak, Journalistin und Autorin

Moderation: Ulf Pape, Journalist

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich digital im Livestream an.

]]>
Lebendige Bürgergesellschaft https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wir-nennen-es-familie-3086 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Wed, 18 Nov 2020 19:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wir-nennen-es-familie-3086
<![CDATA[Vorwärts nur mit Rückspiegel]]> ]]>Krisen wie Covid-19 wirken wie ein Stresstest für unsere Gesellschaften und Demokratien. Der spanische Literaturwissenschaftler Jordi Gracia und die deutsche Historikerin Stefanie Schüler-Springorum glauben, dass ein Blick zurück auf die Zeit der Übergänge von Diktaturen zu Demokratien hilft, aktuelle Krisen und Debatten in Spanien wie in Deutschland besser zu verstehen. Welche Bedeutung hat das historische Erbe, und welche Erkenntnisse für aktuelle Herausforderungen bringt eine Rückschau?

Moderation: Juan Moreno, Der Spiegel

Veranstaltung in Kooperation mit dem Instituto Cervantes Hamburg in spanischer und deutscher Sprache mit Simultanübersetzung.

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich digital im Livestream sowohl auf Deutsch als auch auf Spanisch an.

]]>
]]>Krisen wie Covid-19 wirken wie ein Stresstest für unsere Gesellschaften und Demokratien. Der spanische Literaturwissenschaftler Jordi Gracia und die deutsche Historikerin Stefanie Schüler-Springorum glauben, dass ein Blick zurück auf die Zeit der Übergänge von Diktaturen zu Demokratien hilft, aktuelle Krisen und Debatten in Spanien wie in Deutschland besser zu verstehen. Welche Bedeutung hat das historische Erbe, und welche Erkenntnisse für aktuelle Herausforderungen bringt eine Rückschau?

Moderation: Juan Moreno, Der Spiegel

Veranstaltung in Kooperation mit dem Instituto Cervantes Hamburg in spanischer und deutscher Sprache mit Simultanübersetzung.

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich digital im Livestream sowohl auf Deutsch als auch auf Spanisch an.

]]>
Internationale Verständigung https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/vorwaerts-nur-mit-rueckspiegel-3084 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Mon, 16 Nov 2020 19:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/vorwaerts-nur-mit-rueckspiegel-3084
<![CDATA[KI und Arbeit: Träumen Androiden von meinem Job?]]> ]]>Die Vorstellung, dass Künstliche Intelligenz den Menschen am Arbeitsplatz ersetzt, dominiert den öffentlichen Diskurs. Wie viel Wahres ist dran an dieser Dystopie und was bedeutet Künstliche Intelligenz für die Arbeitswelt von morgen wirklich?

Eine Diskussion mit:

Julia Borggräfe, Leiterin der Abteilung »Digitalisierung und Arbeitswelt« im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Bettina Volkens, ehemaliges Vorstandsmitglied der Deutschen Lufthansa AG

Moderation: Katharina Heckendorf, Autorin

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
]]>Die Vorstellung, dass Künstliche Intelligenz den Menschen am Arbeitsplatz ersetzt, dominiert den öffentlichen Diskurs. Wie viel Wahres ist dran an dieser Dystopie und was bedeutet Künstliche Intelligenz für die Arbeitswelt von morgen wirklich?

Eine Diskussion mit:

Julia Borggräfe, Leiterin der Abteilung »Digitalisierung und Arbeitswelt« im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Bettina Volkens, ehemaliges Vorstandsmitglied der Deutschen Lufthansa AG

Moderation: Katharina Heckendorf, Autorin

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
Innovation https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/ki-und-arbeit-traeumen-androiden-von-meinem-job-3082 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Thu, 12 Nov 2020 19:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/ki-und-arbeit-traeumen-androiden-von-meinem-job-3082
<![CDATA[Hörbücherei-live: Von Mahl zu Mahl]]> ]]>Die freiwillig Engagierten der Hörbücherei aus dem Haus im Park widmen ihre jährliche Lesung dem Thema Essen und Trinken in der Literatur. Umrahmt von musikalischen Beiträgen präsentieren sie Texte, Gedichte und Balladen und heißen ihre Zuhörerinnen und Zuhörer - ob groß oder klein - herzlich zu diesem Genuss für die Sinne willkommen.

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich unter hip@koerber-stiftung.de oder telefonisch unter 040 · 72 57 02 - 0

]]>
]]>Die freiwillig Engagierten der Hörbücherei aus dem Haus im Park widmen ihre jährliche Lesung dem Thema Essen und Trinken in der Literatur. Umrahmt von musikalischen Beiträgen präsentieren sie Texte, Gedichte und Balladen und heißen ihre Zuhörerinnen und Zuhörer - ob groß oder klein - herzlich zu diesem Genuss für die Sinne willkommen.

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich unter hip@koerber-stiftung.de oder telefonisch unter 040 · 72 57 02 - 0

]]>
Lebendige Bürgergesellschaft https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/hoerbuecherei-live-von-mahl-zu-mahl-3083 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Thu, 12 Nov 2020 17:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/hoerbuecherei-live-von-mahl-zu-mahl-3083
<![CDATA[Wie weiter am Ende des amerikanischen Jahrhunderts? Europa und die Welt am Scheideweg zweier Epochen]]> ]]>Wenige Tage nach der US-Präsidentschaftswahl diskutieren Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und der britisch-amerikanische Wirtschaftshistoriker Adam Tooze über die westlich geprägte Weltordnung und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen. Es moderiert Susanne Beyer, Der SPIEGEL.

In Kooperation mit Der SPIEGEL

]]>
]]>Wenige Tage nach der US-Präsidentschaftswahl diskutieren Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und der britisch-amerikanische Wirtschaftshistoriker Adam Tooze über die westlich geprägte Weltordnung und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen. Es moderiert Susanne Beyer, Der SPIEGEL.

In Kooperation mit Der SPIEGEL

]]>
Internationale Verständigung https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wie-weiter-am-ende-des-amerikanischen-jahrhunderts-europa-und-die-welt-am-scheideweg-zweier-epochen-3080 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Wed, 11 Nov 2020 18:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wie-weiter-am-ende-des-amerikanischen-jahrhunderts-europa-und-die-welt-am-scheideweg-zweier-epochen-3080
<![CDATA[Wach denken]]> ]]>In unsicheren Zeiten flüchten wir uns in einfache Antworten. Dazu passt ein schlichtes Entweder-Oder-Denken: Computer-Logik nennt das die Philosophin Rebekka Reinhard. Doch dieses Denken macht uns unfrei, unglücklich und anfällig für ideologische Verblendung und Sexismus. In ihrem neuen Buch entwickelt sie ein Gegenmodell: das wache Denken, das Herz und Hirn versöhnt und der Vielfalt der Welt entspricht.

Buchpremiere mit:

Rebekka Reinhard, Philosophin und Autorin

Moderation: Stephanie Rohde, Journalistin

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
]]>In unsicheren Zeiten flüchten wir uns in einfache Antworten. Dazu passt ein schlichtes Entweder-Oder-Denken: Computer-Logik nennt das die Philosophin Rebekka Reinhard. Doch dieses Denken macht uns unfrei, unglücklich und anfällig für ideologische Verblendung und Sexismus. In ihrem neuen Buch entwickelt sie ein Gegenmodell: das wache Denken, das Herz und Hirn versöhnt und der Vielfalt der Welt entspricht.

Buchpremiere mit:

Rebekka Reinhard, Philosophin und Autorin

Moderation: Stephanie Rohde, Journalistin

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
Innovation https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wach-denken-3078 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Mon, 09 Nov 2020 19:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wach-denken-3078
<![CDATA[Demografie 3D: Geriatronic]]> ]]>Gut alt werden mit Technik? Gerade durch unsere aktuellen Erfahrungen mit Kontaktbeschränkungen und Besuchsverboten stellt sich diese Frage. Sami Haddadin ist Pionier auf dem Feld der Robotik und erprobt im Geriatronik-Zentrum der Technischen Universität München in Garmisch-Patenkirchen, was Robotik und Künstliche Intelligenz für gutes und selbstbestimmtes Leben im Alter schon heute leisten und in Zukunft leisten werden.

Moderation: Karin Haist, Körber-Stiftung.

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
]]>Gut alt werden mit Technik? Gerade durch unsere aktuellen Erfahrungen mit Kontaktbeschränkungen und Besuchsverboten stellt sich diese Frage. Sami Haddadin ist Pionier auf dem Feld der Robotik und erprobt im Geriatronik-Zentrum der Technischen Universität München in Garmisch-Patenkirchen, was Robotik und Künstliche Intelligenz für gutes und selbstbestimmtes Leben im Alter schon heute leisten und in Zukunft leisten werden.

Moderation: Karin Haist, Körber-Stiftung.

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
Lebendige Bürgergesellschaft https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/demografie-3d-geriatronic-3076 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Wed, 04 Nov 2020 19:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/demografie-3d-geriatronic-3076
<![CDATA[KI und Politik: Zukunftstechnologie »Made in Germany«?]]> ]]>Die nationale KI-Strategie der Bundesregierung wird im November 2020 zwei Jahre alt. Welche Bilanz können wir politisch und wirtschaftlich ziehen und wie schneidet Deutschland in Sachen Künstlicher Intelligenz international ab? Was kann Deutschland von anderen Ländern lernen und welche Rolle spielt neben Forschung und Wirtschaft die Zivilgesellschaft?

Eine Diskussion mit:

Daniela Kolbe, MdB/SPD und Vorsitzende der Enquete-Kommission KI

Ali Aslan Gümüşay, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft

Moderation: Katharina Heckendorf, Autorin

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
]]>Die nationale KI-Strategie der Bundesregierung wird im November 2020 zwei Jahre alt. Welche Bilanz können wir politisch und wirtschaftlich ziehen und wie schneidet Deutschland in Sachen Künstlicher Intelligenz international ab? Was kann Deutschland von anderen Ländern lernen und welche Rolle spielt neben Forschung und Wirtschaft die Zivilgesellschaft?

Eine Diskussion mit:

Daniela Kolbe, MdB/SPD und Vorsitzende der Enquete-Kommission KI

Ali Aslan Gümüşay, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft

Moderation: Katharina Heckendorf, Autorin

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich online im Livestream an.

]]>
Innovation https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/ki-und-politik-zukunftstechnologie-made-in-germany-3075 wegner@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Tue, 03 Nov 2020 19:00:00 +0100 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/ki-und-politik-zukunftstechnologie-made-in-germany-3075