<![CDATA[Körber-Stiftung - Veranstaltungen]]> https://www.koerber-stiftung.de/rss-feeds/veranstaltungen?type=100 de-de Thu, 15 Sep 2016 09:15:47 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/typo3conf/ext/sms_rssfeed/Resources/Public/Icons/koerber-stiftung.gif <![CDATA[Körber-Stiftung - Veranstaltungen]]> https://www.koerber-stiftung.de/rss-feeds/veranstaltungen?type=100 TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Körber-Stiftung, Hamburg 2021 webmaster@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) 1440 <![CDATA[»Wir nennen es Familie - Neue Ideen für ein Leben mit Kindern«]]> ]]> ]]> Lebendige Bürgergesellschaft https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wir-nennen-es-familie-neue-ideen-fuer-ein-leben-mit-kindern-3199 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Thu, 10 Jun 2021 19:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wir-nennen-es-familie-neue-ideen-fuer-ein-leben-mit-kindern-3199 <![CDATA[Kann das weg?! Umgang mit kolonialem Erbe]]> ]]>Bei den Black-Lives-Matter-Protesten hat sich die Wut über strukturellen Rassismus auch gegen steinerne Relikte der Kolonialzeit gerichtet. Wo stehen Deutschland und Frankreich bei den Versuchen, die Geschichte des Kolonialismus anzunehmen? Marianne Bechhaus-Gerst, Professorin für Afrikanistik an der Universität Köln, und Pap Ndiaye, Direktor des Nationalen Einwanderungsmuseums in Paris, vergleichen die blinden Flecken beider Länder.

Moderation: Christine Gerberding, NDR

]]>
]]>Bei den Black-Lives-Matter-Protesten hat sich die Wut über strukturellen Rassismus auch gegen steinerne Relikte der Kolonialzeit gerichtet. Wo stehen Deutschland und Frankreich bei den Versuchen, die Geschichte des Kolonialismus anzunehmen? Marianne Bechhaus-Gerst, Professorin für Afrikanistik an der Universität Köln, und Pap Ndiaye, Direktor des Nationalen Einwanderungsmuseums in Paris, vergleichen die blinden Flecken beider Länder.

Moderation: Christine Gerberding, NDR

]]>
Internationale Verständigung https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/kann-das-weg-umgang-mit-kolonialem-erbe-3181 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Wed, 09 Jun 2021 19:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/kann-das-weg-umgang-mit-kolonialem-erbe-3181
<![CDATA[Zugabe-Preis 2021: Digitale Verleihung an Gründer/innen 60plus]]> ]]>Für die unternehmerische Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen unserer Zeit zeichnet die Körber-Stiftung drei über 60-jährige Gründerinnen und Gründer mit dem Zugabe-Preis aus.

Der mit je 60.000 Euro dotierte Zugabe-Preis geht 2021 an drei Persönlichkeiten: Annette Habert (60), Flechtwerk 2+1 gGmbH, Dirk Müller-Remus (61), auticon GmbH und Diversion GmbH, und Josef Martin (85), Seniorengenossenschaft Riedlingen e.V..

Die feierliche Preisverleihung wird live aus dem KörberForum übertragen.

]]>
]]>Für die unternehmerische Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen unserer Zeit zeichnet die Körber-Stiftung drei über 60-jährige Gründerinnen und Gründer mit dem Zugabe-Preis aus.

Der mit je 60.000 Euro dotierte Zugabe-Preis geht 2021 an drei Persönlichkeiten: Annette Habert (60), Flechtwerk 2+1 gGmbH, Dirk Müller-Remus (61), auticon GmbH und Diversion GmbH, und Josef Martin (85), Seniorengenossenschaft Riedlingen e.V..

Die feierliche Preisverleihung wird live aus dem KörberForum übertragen.

]]>
Lebendige Bürgergesellschaft https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/zugabe-preis-2021-digitale-verleihung-an-gruenderinnen-60plus-3180 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Tue, 08 Jun 2021 11:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/zugabe-preis-2021-digitale-verleihung-an-gruenderinnen-60plus-3180
<![CDATA[Körber Studio Junge Regie 20/21]]> ]]>Vom 29. Mai bis 6. Juni 2021 trifft sich der Regienachwuchs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Festival Körber Studio Junge Regie – lebendig wie immer, doch dieses Mal digital. Das Festival bietet damit eine reichweitenstarke Plattform, um dem Hochschulnachwuchs die dringend benötigte Aufmerksamkeit nach Abschluss der Ausbildung zu ermöglichen. Auf der Homepage des Festivalpartners Thalia Theater werden alle Videos der Inszenierungen im kostenpflichtigen Stream zu sehen sein. Tickets und Infos zum Programm gibt es hier: thalia-theater.de/koerber

]]>
]]>Vom 29. Mai bis 6. Juni 2021 trifft sich der Regienachwuchs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Festival Körber Studio Junge Regie – lebendig wie immer, doch dieses Mal digital. Das Festival bietet damit eine reichweitenstarke Plattform, um dem Hochschulnachwuchs die dringend benötigte Aufmerksamkeit nach Abschluss der Ausbildung zu ermöglichen. Auf der Homepage des Festivalpartners Thalia Theater werden alle Videos der Inszenierungen im kostenpflichtigen Stream zu sehen sein. Tickets und Infos zum Programm gibt es hier: thalia-theater.de/koerber

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/koerber-studio-junge-regie-2021-3171 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Sat, 29 May 2021 15:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/koerber-studio-junge-regie-2021-3171
<![CDATA[Chancen im Exil: Wie beeinflusst digitale Bildung Integration?]]> ]]>Geflüchtete Kinder und Jugendliche kämpfen in der Schule oft mit Sprachbarrieren und Lernlücken aufgrund ihrer Flucht. Durch den Wechsel zum digitalen Unterricht in der Corona-Pandemie fehlt ihnen nun außerdem das gemeinsame Klassenzimmer als Begegnungsort, der für Zusammenhalt und Integration sorgt. Janna Hilger, Vorständin von SchlauFox e.V., und die geflüchtete Studentin Heva Osman tauschen ihre bisherigen Erfahrungen mit Rainer Köker, Leiter der Abteilung »Gestaltung, Unterrichtsentwicklung, Grundsatz und Internationales« der Behörde für Schule und Berufsbildung aus und diskutieren die Risiken, aber auch die Chancen digitaler Bildung für Geflüchtete.

Moderation: Peter Ulrich Meyer, Hamburger Abendblatt und Nilab Langar, Amal, Hamburg!

In Kooperation mit »Amal, Hamburg!« und dem Hamburger Abendblatt.

]]>
]]>Geflüchtete Kinder und Jugendliche kämpfen in der Schule oft mit Sprachbarrieren und Lernlücken aufgrund ihrer Flucht. Durch den Wechsel zum digitalen Unterricht in der Corona-Pandemie fehlt ihnen nun außerdem das gemeinsame Klassenzimmer als Begegnungsort, der für Zusammenhalt und Integration sorgt. Janna Hilger, Vorständin von SchlauFox e.V., und die geflüchtete Studentin Heva Osman tauschen ihre bisherigen Erfahrungen mit Rainer Köker, Leiter der Abteilung »Gestaltung, Unterrichtsentwicklung, Grundsatz und Internationales« der Behörde für Schule und Berufsbildung aus und diskutieren die Risiken, aber auch die Chancen digitaler Bildung für Geflüchtete.

Moderation: Peter Ulrich Meyer, Hamburger Abendblatt und Nilab Langar, Amal, Hamburg!

In Kooperation mit »Amal, Hamburg!« und dem Hamburger Abendblatt.

]]>
Lebendige Bürgergesellschaft https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/chancen-im-exil-wie-beeinflusst-digitale-bildung-integration-3178 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Wed, 26 May 2021 19:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/chancen-im-exil-wie-beeinflusst-digitale-bildung-integration-3178
<![CDATA[Ohr zur Welt: Duo Tanin]]> ]]>Der iranische Stachelgeigen-Virtuose Misagh Joolaee und der Freiburger Percussionist Sebastian Flaig brechen in ihrer Musik mit herkömmlichen Traditionen der klassischen persischen Musik und kreieren eine neue Klangwelt, die auf Achtsamkeit gegenüber der Tradition und Offenheit zum Neuen und Experimentellen basiert.

Moderation: Bahar Roshanai, Körber-Stiftung

]]>
]]>Der iranische Stachelgeigen-Virtuose Misagh Joolaee und der Freiburger Percussionist Sebastian Flaig brechen in ihrer Musik mit herkömmlichen Traditionen der klassischen persischen Musik und kreieren eine neue Klangwelt, die auf Achtsamkeit gegenüber der Tradition und Offenheit zum Neuen und Experimentellen basiert.

Moderation: Bahar Roshanai, Körber-Stiftung

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/ohr-zur-welt-duo-tanin-3169 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Fri, 21 May 2021 21:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/ohr-zur-welt-duo-tanin-3169
<![CDATA[Wozu Schule?]]> ]]>Schule soll enorm viel: Jugendliche fördern, fachliche Inhalte vermitteln und Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen finden. Aber worauf kommt es wirklich an? Der Autor Jürgen Kaube findet, die Schule solle sich auf das Wesentliche konzentrieren: Die Kinder sollen denken lernen. Gemeinsam mit der Bildungswissenschaftlerin Anne Sliwka diskutiert er über die Baustellen der Bildungspolitik.

Moderation: Johanna Schoener (Die ZEIT)

]]>
]]>Schule soll enorm viel: Jugendliche fördern, fachliche Inhalte vermitteln und Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen finden. Aber worauf kommt es wirklich an? Der Autor Jürgen Kaube findet, die Schule solle sich auf das Wesentliche konzentrieren: Die Kinder sollen denken lernen. Gemeinsam mit der Bildungswissenschaftlerin Anne Sliwka diskutiert er über die Baustellen der Bildungspolitik.

Moderation: Johanna Schoener (Die ZEIT)

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wozu-schule-3168 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Thu, 20 May 2021 19:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/wozu-schule-3168
<![CDATA[Dialog mit dem Ende]]> ]]>Der Umgang mit dem Tod ist ein gesellschaftliches wie individuelles Tabu-Thema. Diese Sprachlosigkeit erzeugt Verunsicherung, Unwissenheit und ein Gefühl der Ohnmacht. Warum wir das offene Gespräch suchen und uns mit dem Lebensende beschäftigen sollten, besprechen die Filmemacherin Sylvie Hohlbaum, der Bestatter Eric Wrede und Heiner Melching, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin.

Moderation: Doris Kreinhöfer, Körber-Stiftung

]]>
]]>Der Umgang mit dem Tod ist ein gesellschaftliches wie individuelles Tabu-Thema. Diese Sprachlosigkeit erzeugt Verunsicherung, Unwissenheit und ein Gefühl der Ohnmacht. Warum wir das offene Gespräch suchen und uns mit dem Lebensende beschäftigen sollten, besprechen die Filmemacherin Sylvie Hohlbaum, der Bestatter Eric Wrede und Heiner Melching, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin.

Moderation: Doris Kreinhöfer, Körber-Stiftung

]]>
Lebendige Bürgergesellschaft https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/dialog-mit-dem-ende-3167 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Mon, 17 May 2021 19:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/dialog-mit-dem-ende-3167
<![CDATA[Junge Forscherinnen ausgebremst]]> ]]>Die Lage von jungen Forschenden hat sich durch Corona erschwert: Labore sind nur begrenzt zugänglich, der Aufwand für die Online-Lehre steigt, befristete Stellen werden prekär. Hinzu kommt die Kinderbetreuung im Homeoffice, die nach aktuellen Studien vor allem Frauen den Weg zur Professur erschwert. Was muss passieren, damit die Wissenschaft hochqualifizierte Jungforscherinnen nicht dauerhaft verliert? Eine Diskussion mit Sabine Kunst, Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin, der Politikwissenschaftlerin Andrea Binder, Annette Barkhaus vom Wissenschaftsrat und Gisela Kopp, Forscherin am Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie.

Moderation: Katharina Menne, Die ZEIT

]]>
]]>Die Lage von jungen Forschenden hat sich durch Corona erschwert: Labore sind nur begrenzt zugänglich, der Aufwand für die Online-Lehre steigt, befristete Stellen werden prekär. Hinzu kommt die Kinderbetreuung im Homeoffice, die nach aktuellen Studien vor allem Frauen den Weg zur Professur erschwert. Was muss passieren, damit die Wissenschaft hochqualifizierte Jungforscherinnen nicht dauerhaft verliert? Eine Diskussion mit Sabine Kunst, Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin, der Politikwissenschaftlerin Andrea Binder, Annette Barkhaus vom Wissenschaftsrat und Gisela Kopp, Forscherin am Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie.

Moderation: Katharina Menne, Die ZEIT

]]>
https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/junge-forscherinnen-ausgebremst-3166 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Thu, 06 May 2021 19:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/junge-forscherinnen-ausgebremst-3166
<![CDATA[Start-up 50plus: Nachhaltiges Bauen neu gedacht]]> ]]>Nach dem schweren Erdbeben in Haiti 2010 will Gerhard Dust spontan helfen. Der Unternehmer im Ruhestand erkennt, dass die Menschen vor Ort den Wiederaufbau selbst gestalten müssen und entwickelt daraufhin umweltfreundliche Bausteine, die ohne Fachexpertise nach einem Stecksystem zusammengefügt werden können. Welche Potentiale hat diese nachhaltige Bauweise gleichermaßen für industrialisierte wie sich entwickelnde Ökonomien? Darüber spricht der Senior-Gründer Gerhard Dust mit Natalie Eßig, Professorin für Bauklimatik der Hochschule München.

Moderation: Nora Sophie Griefahn, Cradle to Cradle e.V.

]]>
]]>Nach dem schweren Erdbeben in Haiti 2010 will Gerhard Dust spontan helfen. Der Unternehmer im Ruhestand erkennt, dass die Menschen vor Ort den Wiederaufbau selbst gestalten müssen und entwickelt daraufhin umweltfreundliche Bausteine, die ohne Fachexpertise nach einem Stecksystem zusammengefügt werden können. Welche Potentiale hat diese nachhaltige Bauweise gleichermaßen für industrialisierte wie sich entwickelnde Ökonomien? Darüber spricht der Senior-Gründer Gerhard Dust mit Natalie Eßig, Professorin für Bauklimatik der Hochschule München.

Moderation: Nora Sophie Griefahn, Cradle to Cradle e.V.

]]>
Lebendige Bürgergesellschaft https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/start-up-50plus-nachhaltiges-bauen-neu-gedacht-3164 wendt@koerber-stiftung.de (Körber-Stiftung) Wed, 05 May 2021 19:00:00 +0200 https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/start-up-50plus-nachhaltiges-bauen-neu-gedacht-3164