+
  • - Meldung

    Seien Sie dabei bei der eCommemoration Convention am 13. und 14. Oktober 2021!

    Wir müssen unser Verständnis von der Vergangenheit erneuern: Neue Generationen, neue Technologien und neue Fragen fordern uns auf, die Zukunft der Geschichte neu zu denken. Wie können wir Erinnerungen im digitalen Zeitalter lebendig halten?

    Kann die Vergangenheit ernsthaft ein Gegenstand der Unterhaltung sein? Wie können wir sicherstellen, dass die Geschichten von Randgruppen gehört werden? Einblicke und Inspirationen bietet die eCommemoration Convention am 13. und 14. Oktober – seien Sie dabei!

    Registrieren Sie sich hier!

    Geschichte ist nicht nur eine Aufzeichnung vergangener Ereignisse. Sie umfasst wie wir die Vergangenheit in der Gegenwart wahrnehmen und verstehen. Doch unser Gedächtnis ist im Wandel.  

    Von sozialen Medien über Videospiele bis hin zu Augmented Reality - digitale Innovationen setzen neue Akzente im Verständnis und in der Aufarbeitung der Vergangenheit und ermöglichen einen breiteren öffentlichen Diskurs, der nationale, generationelle und disziplinäre Grenzen überwindet. Neue Generationen, neue Technologien und neue Fragen eröffnen neue Diskussionen, rütteln an Traditionen und Vorurteilen und führen zu neuen Einsichten, die uns helfen, den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen unserer Gesellschaften zu begegnen.  

    Wir laden Historiker:innen, Geschichtsvermittler:innen, digitale Kreative und Changemaker ein, sich an der Diskussion zu beteiligen: Wie verändert Technologie historische Debatten und historische Bildung? Wie verändern Spiele und Mixed-Reality-Technologien die Erfahrung, die Wahrnehmung und das Verständnis von Geschichte und Erinnerung? Wie kann ein lebendiges und innovatives historisches Gedenken uns dabei helfen, die heutigen Herausforderungen zu bewältigen?

    Die eCommemoration Convention am 13. und 14. Oktober 2021 schafft einen Rahmen, um diese Fragen in einem internationalen und interdisziplinären Umfeld zu ergründen und zu diskutieren. Auf der virtuellen und interaktiven Plattform der Convention finden zwei Tage lang Podiumsdiskussionen mit prominenten Rednern sowie Sitzungen statt, die es den Teilnehmern ermöglichen, in die Zukunft der Geschichte einzutauchen - und diese praktisch zu erfahren! 

    Seien Sie dabei! Die Teilnahme ist kostenlos.  

    Das eCommemoration Convention Programm

    Wann? 13. und 14. Oktober 2021 

    Wo? Online-Konferenzplattform 

    Wer? Historiker, Erinnerungsarbeiter, kreative Köpfe und Changemaker – international und interdisziplinär 

    Wie kann ich teilnehmen? Die Teilnahme ist kostenlos, bitte registrieren Sie sich hier.

    Wie? Es gibt drei Sektionen zu den Themen Social Media, Videogames und Hybrid Spaces, die jeweils aus einer Podiumsdiskussion zu aktuellen Debatten in der Geschichte und einer praktischen digitalen Erkundung bestehen.

    zum Programm (PDF, Englisch)

    Bitte beachten Sie: Das Programm findet ausschließlich in englischer Sprache statt.


    to top