X
   
Aktuelles

Meldung

Shangri-La Dialogue 2015: Kann sich Asien auf Europa verlassen?

»Zählen sie auf Europa«, war die abschließende Botschaft von Federica Mogherini, Außenbeauftragte der Europäischen Union, auf dem »Shangri-La Dialogue« in Singapur. Gemeint war eine Positionierung gegenüber der zunehmenden Landbeanspruchung durch China im Südchinesischen Meer.

Doch kann Asien das wirklich? Der Schlüssel für eine Sicherheitskooperation zwischen Asien und Europa liegt darin, ob beide Regionen den verschiedenen Konfliktherden die gleiche Aufmerksamkeit widmen. Manche asiatischen Teilnehmenden äußerten auch den Wunsch nach klaren europäischen Stellungnahmen, zum Beispiel in Bezug auf die Krise im Südchinesischen Meer.

Eine Kooperation von Munich Young Leaders und des International Institute for Strategic Studies (IISS) ermöglicht es jährlich jeweils einem Munich Young Leader am IISS Asia Security Summit, dem »Shangri-La Dialogue« in Singapur, sowie am IISS Regional Security Summit, dem „Manama Dialogue“ in Bahrain teilzunehmen. Ziel dieser Kooperation ist es, der jüngeren Generation in der Außen- und Sicherheitspolitik auf globaler Bühne eine Stimme zu verleihen. Außerdem haben die jungen Führungskräfte die Chance, ihr internationales Netzwerk im asiatisch-pazifischen Raum sowie im Nahen und Mittleren Osten zu erweitern.
Im Rahmen dieser Kooperation nahm Taro Fujii, Deputy Counsellor des National Security Secretariat in Tokio, vor wenigen Wochen als fünfter Munich Young Leader am Shangri-La Dialogue teil.


to top