Film

Werkschau – INTROspection

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Programms INTRO der Behörde für Kultur und Medien mussten ihre Herkunftsländer verlassen, da sie ihre Kunst dort nicht mehr frei ausüben konnten. Das Programm INTRO hat sie mit Hamburger Kultureinrichtungen zusammengebracht. In dem Film INTROspection stellen die Künstlerinnen und Künstler sich und Ausschnitte aus ihren künstlerischen Arbeiten aus den Bereichen Performance, Film und Musik vor. 

INTRO-Stipendiaten 2019/20: Aeman Alqanbre, Mohamad Almousilly, Sidar Sait Kurt, Gulzat Matisakova, Wasiu Oyegoke (DJ WAXS), Moaeed Shekhane, Shahin Sheikho, Çağlar Yiğitoğulları, Salah Zater, Flatter Zenda

Idee und Realisierung INTROspection: Gulzat Matisakova, Flatter Zenda, Mohamad Almousilly

Diese Veranstaltung wird ausschließlich im digitalen Format angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Performances auf Deutsch, Englisch und Arabisch.

Förderer: Behörde für Kultur und Medien Hamburg

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Titelfoto der INTRO-Broschüre der Behörde für Kultur und Medien (Foto: Florian Thoss)

Informationen

Sonntag, 11.04.2021 | 20.15 Uhr
bis Montag, 07.06.2021 | 20.00 Uhr
online
.

INTRO Stipendiaten, Behörde für Kultur und Medien