X
   
Aktuelles

Meldung

The Berlin Pulse: Erwartungen an die deutsche Außenpolitik

»Eine lebendige Demokratie und starke Wirtschaftsnation wie Deutschland muss sich international aktiv einbringen«, betont die ehemalige US-Außenministerin Condoleezza Rice im Interview mit »The Berlin Pulse«, der neuen außenpolitischen Publikation der Körber-Stiftung. Sie enthält internationale Erwartungen an die deutsche Außenpolitik.

Zukunft der EU, transatlantische Beziehungen oder Krisen in Europas Nachbarschaft – was sind nationale und internationale Erwartungen an die deutsche Außenpolitik angesichts dieser Vielzahl an Herausforderungen? Und was bedeutet »mehr internationale Verantwortung« für Deutschland ganz konkret? Die neue Publikation der Körber-Stiftung The Berlin Pulse (PDF) gibt dazu Antworten.

Durch die Gegenüberstellung der nationalen Umfrage »Einmischen oder zurückhalten?« mit Erwartungen hochrangiger internationaler Politiker und Experten an die deutsche Außenpolitik will die Körber-Stiftung mit THE BERLIN PULSE die Diskussion über Deutschlands internationale Verantwortung voranbringen. »In Zeiten innenpolitischer Unwägbarkeiten ist es umso wichtiger, auf die außenpolitische Verantwortung Deutschlands und die Erwartungen internationaler Partner aufmerksam zu machen«, sagt Nora Müller, Leiterin des Bereichs Internationale Politik der Körber-Stiftung. »Dazu leistet The Berlin Pulse einen wichtigen Beitrag«, so Müller weiter.

The Berlin Pulkse (PDF) erscheint in englischer Sprache jährlich zum Berlin Foreign Policy Forum.

Zur Publikation (PDF)
Mehr Informationen auf www.theberlinpulse.org


to top