+
Themen

Unsere Fokusthemen und Handlungsfelder


Fokusthema

Neues Leben im Exil

Neues Leben im Exil

Mit dem Fokusthema »Neues Leben im Exil« engagiert sich die Körber-Stiftung für Menschen, die in Deutschland im Exil leben und hier ihre Erfahrungen von Krieg und Flucht, vom Verlust der Heimat und vom Ankommen in einer fremden Kultur reflektieren. Sie möchte die journalistischen, künstlerischen, wissenschaftlichen und politischen Aktivitäten der Menschen sichtbar machen, ihnen eine Stimme geben und den gesellschaftlichen Dialog ermöglichen. Dabei wird auch die Brücke zum Exil in der Vergangenheit geschlagen, um Kontinuitäten aufzuzeigen, die historische Verantwortung Deutschlands bewusst zu machen und so den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken.


Fokusthema

Technik braucht Gesellschaft

Technik braucht Gesellschaft

Deutschland ist Technikland. Zugleich ist es ein Land mit starker Innovationsfähigkeit, wie internationale Vergleiche belegen. Um diese Potenziale zu entfalten braucht es gesellschaftliche Diskussionen und Aufgeschlossenheit. Mit dem Fokusthema »Technik braucht Gesellschaft« trägt die Körber-Stiftung dazu bei. Sie nimmt zugleich die Folgewirkungen technischer Neuerungen in den Blick, um zu diskutieren, wie Chancen und Risiken zu bewerten sind.


Fokusthema

Europa zusammenhalten

Europa zusammenhalten

Die Corona-Pandemie stellt die Europäische Union vor die »größte Bewährungsprobe seit ihrem Bestehen«. In der aktuellen Krise werden bestehende Gräben tiefer, neue Konflikte brechen auf.
Die Körber-Stiftung möchte in einer Zeit existenzieller Herausforderungen mit ihrem Fokusthema »Europa zusammenhalten« zur Belebung des europäischen Gemeinschaftssinns beitragen. Mit Blick auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2020 legen wir ein besonderes Augenmerk auf den Beitrag Deutschlands.


Handlungsfeld

Lebendige Bürgergesellschaft

Lebendige Bürgergesellschaft

Unsere Gesellschaft steht vor der Herausforderung, die Demokratie zu stärken, für einen besseren sozialen Zusammenhalt zu sorgen und den demografischen Wandel zu gestalten. Die Körber-Stiftung setzt deshalb auf Dialog, Gemeinsinn, Teilhabe und Engagement - auf eine lebendige Bürgergesellschaft.


Handlungsfeld

Innovation

Innovation

Innovationen sind wesentlich für eine erfolgreiche Zukunft. Wir wünschen uns, dass in unserer Gesellschaft ebenso offen wie reflektiert um Richtungen und Ziele von Innovationen gerungen wird. In Tagungen, Publikationen und Expertennetzwerken bringen wir die Debatte mit operativen Impulsen und eigener Expertise voran.


Handlungsfeld

Internationale Verständigung

Internationale Verständigung

Seit 60 Jahren engagiert sich die Körber-Stiftung für internationale Verständigung und einen Dialog über politische, nationale und religiöse Grenzen hinweg. Sie hilft dabei, Sprachlosigkeit zu überwinden, Brücken zu bauen und Debatten anzustoßen.

Weitere Themen

to top