X

Nachrichten-Archiv des Fokusthemas »Russland in Europa«


Meldung

Während der siebten Sitzung des German-Russian International Dialogue erörterten die Teilnehmer in Moskau unter anderem mögliche Auswirkungen der neuen Koalition in Deutschland und der Präsidentschaftswahlen in Russland auf die deutsch-russischen Beziehungen.

mehr lesen


Meldung

Putin wolle den Anschein wahren, in Russland würden demokratische Prozesse geachtet. Doch die Präsidentenwahl sei keine Wahl, sie bestünde aus Manipulation und Täuschung. Das meint Dimitri Androssow, Mitglied des Föderalen Politischen Rates der Partei der Volksfreiheit (PARNAS) und Munich Young Leader 2017 auf FAZ Online.

mehr lesen


Meldung

Im Dezember 2017 verstarb der Historiker und Mitbegründer der russischen zivilgesellschaftlichen Organisation MEMORIAL, Arsenij Roginskij. Mit einer Matinee erinnerten die Heinrich-Böll-Stiftung, die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde und weitere Partner, darunter auch die Körber-Stiftung, an den Aufklärer und Humanisten aus Russland.

mehr lesen


Meldung

Sind wir gerade Zeugen des Untergangs einer gemeinsamen Vision von Europa? Ein Blick in die Geschichte kann da mitunter auch eine Orientierung für die Zukunft geben. Ivan Krastev, Vorsitzender des Centre for Liberal Strategies in Sofia, wird zum Auftakt des Körber History Forum 2018 die aktuellen und historischen Risse in Europa betrachten.

mehr lesen

Mehr zu: Geschichte Europa

Meldung

Anfang Februar stellte die EU sechs Staaten des Westbalkans einen Beitritt zur Union bis 2025 in Aussicht – eine strategische Überlegung zur Korrektur alter Fehler. Denn: Auch ohne vitale Interessen nutze Russland den Balkan als Bühne der Machtprojektion, erläutert die Historikerin Marie-Janine Calic gegenüber der Körber-Stiftung.

mehr lesen


Meldung

Während der russisch-ukrainische Konflikt in der Ostukraine andauert, diskutiert die internationale Gemeinschaft über eine UN-Friedensmission. Wie kann neue Bewegung in die festgefahrenen Gespräche werden? Der Sicherheitsexperte Dominik P. Jankowski und Liana Fix, Körber-Stiftung, analysieren die Chancen und Herausforderungen.

mehr lesen

Mehr zu: Russland Ukraine
to top