X

Bewerbung für die Ausschreibung #MissionUtopia

Über diese Seite können Sie sich für die Ausschreibung #MissionUtopia bewerben. Nachdem Sie alle Felder ausgefüllt haben, haben Sie Gelegenheit, Ihre Eingaben noch einmal zu überprüfen. Die Bewerbung ist bis zum 15. Oktober möglich, am 31. Oktober werden die Teilnehmer benachrichtigt.

Eine ausführliche Beschreibung der Ausschreibung finden Sie hier (PDF).

MissionUtopia [Formular]

MissionUtopia [Seite]
Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus. Durch Ihre Antworten erhalten wir ein genaueres Bild unserer Bewerber. Bei der Auswahl der teilnehmenden Schulen zählen für uns vor allem die Aussagen zu Ihrer Motivation und Ihren Zielen (Frage 3 bis 5). Zusatzpunkte gibt es selbstverständlich, wenn Sie für Aufgabe 5 gemeinsam mit Ihren SchülerInnen kreativ werden.
 

Angaben zur Person

Angaben zur Schule

Unsere #MissionUtopia

Bei der #MissionUtopia geht es darum, gemeinsam mögliche Zukünfte zu erforschen. Wie wir uns diese Zukünfte vorstellen, wie wir sie uns wünschen und wie wir sie mitgestalten können, ist immer bedingt von der Gegenwart, von unserer individuellen Situation vor Ort. Deswegen interessiert uns Ihr persönlicher Blick: Warum ist es gerade bei Ihnen vor Ort wichtig, gemeinsam Zukunftsszenarien zu entwickeln und gestalten? »Vor Ort« kann dabei enger oder weiter gefasst sein: Sie können es auf die Schulgemeinschaft, das Dorf, den Stadtteil, die Stadt oder die gesamte Region beziehen.

Verdienen Sie sich Zusatzpunkte!

Werden Sie gemeinsam mit Ihren SchülerInnen kreativ und bearbeiten Frage 5 (Darum ist es gerade bei uns vor Ort wichtig, gemeinsam Zukunftsszenarien zu entwickeln und zu gestalten.) in einer freien Form: Sie können ein Video, ein Storyboard, ein Hörspiel, ein Poster, einen Text o.ä. einreichen.

Technische und formale Anforderungen:

  • Daten werden uns als Download zur Verfügung gestellt. Das geht z.B. via Dropbox, Wetransfer oder auch Firefox Send.
  • Nicht größer als 400 MB
  • Daten sind in einem ZIP-Ordner komprimiert
  • Pro Bewerbung kann nur ein ZIP-Ordner berücksichtigt werden
  • Der Ordner wird nach der Systematik MissionUtopia_[Schulname]_[Ort] benannt.
  • Werden auf Fotos oder Videos Personen gezeigt, sind die entsprechenden Einverständniserklärungen dem Ordner beizufügen.

Die eingereichten Arbeiten werden nur intern, zur Auswahl der teilnehmenden Schulen verwendet. Vor einer möglichen öffentlichen Nutzung wird Rücksprache mit den jeweiligen Lehrkräften gehalten.


Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung der Körber-Stiftung.

Julia André
Leitung Bereich Bildung

Telefon 49 • 40 • 80 81 92 - 149
E-Mail andre@koerber-stiftung.de

Catharina Koller
Programm-Managerin
Code Week; Digital Summit

Telefon +49 • 40 • 80 81 92 - 140
E-Mail koller@koerber-stiftung.de

to top