+
Themen > weitere Themen > Kulturimpulse für Hamburg

Nachrichten-Archiv

– Meldung

Körber-Stiftung verleiht den renommierten Nachwuchspreis am 29. November im Thalia Theater zum 40. Mal

weiter

– Meldung

Als gefeierte Sopranistin ist Christiane Karg regelmäßig zu Gast auf den großen internationalen Opernbühnen. Nun ist sie nach Hamburg zurückgekehrt, um in einem Meisterkurs mit den jungen Talenten des aktuellen Opernstudios zu arbeiten.

weiter

– Meldung

Am 6. Juli 1980 stiftete Kurt A. Körber den Boy-Gobert-Preis. Anlass war die Verabschiedung von Boy Gobert als Intendant des Thalia Theaters. Seitdem verleiht die Körber-Stiftung jährlich den mit 10.000 Euro dotierten Preis mit dem Ziel, Schauspielerinnen und Schauspieler am Anfang ihrer Laufbahn zu unterstützen.

weiter

– Meldung

Eine Ausnahmekünstlerin war zu Gast im KörberForum: Brigitte Fassbaender, eine der bedeutendsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts. In einem öffentlichen Meisterkurs arbeitete die Mezzosopranistin in partnerschaftlicher und humorvoller Atmosphäre mit Stipendiatinnen und Stipendiaten des Internationalen Opernstudios.

weiter

– Meldung

Im Abschlussgespräch des 7. Symposium The Art of Music Education thematisierten Bundestagspräsident a.D. Norbert Lammert und Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda den wachsenden Anspruch auf die Alleingültigkeit von Meinungen. Es sei eine Gefahr für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

weiter

– Meldung

»The Art of Music Edcuation Vol.II« ist gestartet: Mehr als 200 Gäste aus 15 europäischen Ländern diskutieren über Konzertinstitutionen in einer konfliktgeladenen Gesellschaft. Mit dabei sind die Intendantin der Ruhrtriennale Stefanie Carp, die Direktorin von The Sage Gateshead Newcastle Abigail Pogson sowie Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda.

weiter

to top