+
Themen > weitere Themen > Kulturimpulse für Hamburg

Nachrichten-Archiv

– Meldung

Einmal im Jahr bringt das Internationale Opernstudio der Hamburgischen Staatsoper ein Werk auf die Bühne der opera stabile. In dieser Spielzeit haben sich die jungen Sängerinnen und Sänger Dmitri Schostakowitschs »Moskau, Tscherjomuschki« vorgenommen.

weiter

– Meldung

Mit dem Preis des Körber Studios Junge Regie 2019 ist Felix Krakau von der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main, für seine Inszenierung »Peer Gynt« nach Henrik Ibsen ausgezeichnet worden. Das Festival gilt als wichtigste Plattform für den Regienachwuchs im deutschsprachigen Raum.

weiter

– Meldung

Bis zum 09. Juli zeigt das Haus im Park der Körber-Stiftung die Ausstellung »Aus dem Offenen Atelier«. Die Kunstwerke stammen aus dem gleichnamigen Projekt, in dem Menschen mit und ohne Demenz gemeinsam künstlerisch aktiv werden. Die Midissage am 25. Juni stellt die Arbeiten in einer Führung vor und zeigt den Kurzfilm »HALLELUIA – SPEK MET BONEN«.

weiter

to top