Meldung

Christina Gansch für Young Singers Project der Salzburger Festspiele ausgewählt

Die Sopranistin Christina Gansch, seit der Spielzeit 2014/2015 Mitglied des »Internationalen Opernstudios« an der Hamburgischen Staatsoper, wurde für das renommierte »Young Singers Project« der Salzburger Festspiele ausgewählt.

Dort singt sie die Barbarina in Mozarts »Le nozze di Figaro« und wirkt in weiteren Produktionen der Festspielsaison vom 18. Juli bis zum 30. August 2015 mit.

Seit 1994 engagiert sich die Körber-Stiftung für hochbegabte Gesangskünstler: In Kooperation mit der Hamburgischen Staatsoper wurde das »Internationale Opernstudio« eingerichtet und bietet jungen Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit, nach einem abgeschlossenen Hochschulstudium sich in einem »training on the job« auf das internationale Niveau großer Opernhäuser vorzubereiten.

Mehr zu den Stipendiaten des »Internationalen Opernstudios« erfahren Sie hier.