+
  • Annalena Baerbock, Co-Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, auf dem Berliner Forum Außenpolitik 2019 (Foto: Marc Darchinger)
  • - Meldung

    Trio der EU-Ratspräsidentschaft eröffnet das Berliner Forum Außenpolitik 2020

    Am 24. November findet in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt das Berliner Forum Außenpolitik 2020 statt. Unter der Überschrift »Turning Crisis into Opportunity? Europe in a (Post-) Pandemic World Order« wird dort erneut über die wichtigsten aktuellen außenpolitischen Herausforderungen für Deutschland und Europa diskutiert.

    Wie solidarisch müssen die Staaten Europas mit den neuen Herausforderungen während und nach der COVID-19-Pandemie umgehen und wie sieht eine effektive europäische Koordination aus? Wie steht Europa zu den angespannten Beziehungen zwischen den USA und China? Wie werden die Ergebnisse der US-Wahlen die globale Rolle des Landes beeinflussen? Und wie kann die Digitalisierung zu einer offenen, liberalen Gesellschaft beitragen? 

    Der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas und seine Amtskollegen Staats- und Außenminister Augusto Santos Silva aus Portugal und Außenminister Anže Logar aus Slowenien werden das Forum im Rahmen des EU-Präsidentschaftstrios eröffnen. Weitere Sprecherinnen und Sprecher sind unter anderem die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez Pérez-Castejón, die ehemalige US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen Samantha Power und der ehemalige Executive Chairman & CEO von Google und Mitbegründer von »Schmidt Futures«, Eric Schmidt. Hier finden Sie die Agenda mit allen Sprecherinnen und Sprechern.

    Das diesjährige Forum wird als besondere Hybrid-Veranstaltung mit exklusiver virtueller Beteiligung stattfinden. Unsere neu entwickelte Konferenzplattform wird Teilnehmende aus aller Welt, die in Politik, Regierung, Think Tanks, Zivilgesellschaft und Medien arbeiten, miteinander verbinden, um die Veranstaltung zu verfolgen und an den Diskussionen teilzunehmen. In unserem Livestream sind alle Podiumsdiskussionen auf Englisch und Deutsch für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Fragen und Kommentare können über Twitter mit dem Hashtag #BerlinForum beigetragen werden. 

    Im Rahmen des Forums wird die Körber-Stiftung erneut ihre außenpolitische Publikation The Berlin Pulse vorstellen. In der vierten Ausgabe von The Berlin Pulse präsentieren wir die Ergebnisse der Umfrage 2020 sowie Interviews und Essays von internationalen Expertinnen und Experten sowie Politikerinnen und Politikern, die ihre Hoffnungen und Erwartungen an die deutsche Außenpolitik skizzieren. In Zusammenarbeit mit dem Pew Research Center und der Britischen Botschaft Berlin gibt die diesjährige Ausgabe auch Einblicke in die Einstellungen zur Außenpolitik der Vereinigten Staaten und Großbritanniens. Zu den Autoren gehören unter anderem Peter Altmaier, Gro Harlem Brundtland, Rose Gottemoeller und H.R. McMaster. Alle Ergebnisse und Beiträge finden Sie hier. 

    Folgen Sie hier dem Livestream des Berliner Forum Außenpolitik.


    to top