+
Über uns > Klimaschutz

Klimaschutz

Als Körber-Stiftung ist es unser Anliegen, bei unserer gemeinnützigen Tätigkeit bestmöglich auch die Belange von Umwelt und Natur zu berücksichtigen.

Für unsere Standorte in Hamburg und Berlin nutzen wir daher ausschließlich Ökostrom. Darüber hinaus kompensieren wir den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß unserer Geschäftsstelle durch Naturschutzmaßnahmen in Mecklenburg-Vorpommern.

Im 2.800 ha großen Kaarzer Holz werden Maßnahmen zur Verbesserung der Biodiversität ergriffen, wie etwas das Unterpflanzen von Laubbäumen in die monotonen Nadelbaumbestände. Im 1.000 ha großen Gebiet des Gelbensander Forst liegt der Fokus der Maßnahmen nicht im Wald, sondern im Offenland: Durch eine Wiedervernässung der degenerierten Niedermoor-Grünlandflächen wird der Ausstoß von Treibhausgasen reduziert.

Mit diesen Naturschutzmaßnahmen sind wir als Körber-Stiftung CO2-neutral aufgestellt.

mehr über unsere Maßnahmen (PDF)

to top