X
   
Über uns

Stellenangebot: Office-Manager (w/m/d) im Hauptstadtbüro in Berlin

Die Körber-Stiftung ist eine private, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Hamburg.

Im Bereich Internationale Politik konzipieren und organisieren wir internationale Dialoge für die deutsche und europäische Außenpolitik, darunter den ‚Bergedorfer Gesprächskreis’ und das ‚Berlin Foreign Policy Forum‘.

Für unser Hauptstadtbüro in Berlin suchen wir zum 1. März 2020 in Vollzeit (40 Std./Woche) einen

Office-Manager (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme allgemeiner Sekretariatsaufgaben, z. B. Postdurchlauf, Annahme und Weiterleitung von Telefonaten sowie Vereinbarung und Vorbereitung von Terminen
  • Verantwortung für die organisatorisch-logistischen Aspekte des Bürobetriebes, z. B. Bestellwesen, Abstimmung mit unterschiedlichen Dienstleistern sowie Raumbuchungen
  • Administrative Unterstützung der Bereichsleitung, u. a. bei der Organisation von nationalen und internationalen Reisen, sowie des gesamten Teams
  • Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • Begrüßung und Betreuung von internationalen Gästen

Wir erwarten:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ein freundliches und professionelles Auftreten sowie Sicherheit im Umgang mit hochrangigen internationalen Gästen
  • Interesse an internationalen Themen

Sie sind in hohem Maße zu selbständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten befähigt und zudem aufmerksam, teamfähig und belastbar? Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Bezahlung in einem engagierten Team.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung bis zum 30. September 2019 an Frau Nadine Glauer, Körber-Stiftung, Personal, 20446 Hamburg. Einsendungen per Mail an: glauer@koerber-stiftung.de (Anhänge bitte mit insgesamt max. 10 MB und als PDF in einem Dokument).

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen die Leiterin des Bereichs Internationale Politik, Frau Nora Müller, unter +49 30 206 267 - 60 zur Verfügung.

to top